Das Trauercafé

Ab dem 18. Oktober 2020 bietet das Trauercafe der Caritas - in Zusammenarbeit mit dem Hospizverein -  wieder an jedem 3. Sonntag im Monat Treffen für Trauernde und deren Angehörige an.

Es handelt sich dabei um ein konfessionsübergreifendes, offenes Angebot.

Unser Ziel ist es, der Trauer des Einzelnen Raum zu geben. Wir hören zu. Daraus erwächst für die Trauernden die Möglichkeit von ihrer Wut, Angst und dem Schmerz zu erzählen.

Niemand ist zu irgendetwas verpflichtet - lediglich die Vertraulichkeit über die besprochenen Inhalte muss gewährleistet sein. Etwas von der Last, die sie tragen, soll im Laufe der Zeit abfallen.

Das Trauercafe bietet Anregungen und Erfahrungsaustausch für die Zeit der Trauerarbeit an. Man trifft sich in zwangloser Atmosphäre, tauscht Erfahrungen aus und entwickelt Perspektiven, um das eigene Leben wieder in die Hand zu nehmen.

Die Rückmeldungen aus der Gruppe sind sehr wichtig.

Jeder Trauernde ist herzlich willkommen!

Das Trauercafe findet mit Hygienekonzept und Abstandregeln statt:
jeden dritten Sonntag im Monat
von 15 bis 17 Uhr
in den Räumen des Caritasverbandes, Kirchstr. 5, 45964 Gladbeck.

Eine telefonische Anmeldung bis freitags 14 Uhr unter Tel. 02043 / 279142 ist erforderlich.

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht