Kultur & Tourismus

Aktuelles Gladbeck

Titel
Nächste Mittagsführung durch die Sonderausstellung "Schimmernde Schönheiten"
Bild

Einleitung
Das Museum der Stadt Gladbeck, Burgstr. 64, lädt herzlich ein zu einer weiteren Mittagsführung durch die Sonderausstellung "Schimmernde Schönheiten:
Haupttext

Messingobjekte des Jugendstils und Art Deco" am Mittwoch, 22. März, 12.45 Uhr.

In der Mittagspause Kultur genießen - im Museum in Wittringen ist das kein Problem. Bei dem geführten Mittagsrundgang stellt Museumsleiterin Dr. Susanne Peters-Schildgen die wichtigsten der rund 150 ausgestellten Exponate aus dem Deutschen Messingmuseum für angewandte Kunst vor und geht auch auf die Eigenschaften des Werkstoffs Messing ein. Die wie Gold schimmernde Legierung aus Kupfer und Zink war erheblich preiswerter als Gold und daher auch für das aufstrebende Bürgertum im 19. und frühen 20. Jahrhundert erschwinglich. So erlebte das Messing im Jugendstil und Art Deco eine zweite Blütezeit, in der zahlreiche Gebrauchsobjekte aus Messing geschaffen wurden.

Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos.

Foto: Ein solches Tischkehrset aus Messing war wohl für das Bürgertum erschwinglich. Im Unterschied zum Adel fegte man die Krümmel zwar selbst, aber zumindest stilvoll vom Tisch (Fotonachweis: Museum der Stadt Gladbeck).

Beginndatum
14.03.2023


Veranstaltungstipp
 
 Logo des Aktionsbündnisses Für die Würde unserer Städte
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Instagram
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht