Kultur & Tourismus

Aktuelles Gladbeck

Titel
Krimikomödie im Theaterring G abgesagt
Bild

Einleitung
Für Donnerstag, 6. Mai, war die turbulente Krimikomödie "Acht Frauen" für das Programm der Mathias-Jakobs-Stadthalle vorgesehen.
Haupttext

Die Veranstaltung ist pandemiebedingt abgesagt.

Selbstverständlich werden alle Eintrittskarten zurückgenommen. Ansprechpartner ist jeweils der Ticket-Partner, bei dem der Kauf getätigt wurde (z.B. auch Westticket, CTS Eventim o.a.). Benötigt werden die Originaltickets, die persönlichen Daten und die Bankverbindung für die Rückerstattung.

Postanschrift: Mathias-Jakobs-Stadthalle, Friedrichstr. 53, 45964 Gladbeck.

Sobald die Stadthallenkasse wieder öffnet, können die Tickets am Kassenschalter persönlich abgegeben werden. Auch hier erfolgt die Rückerstattung bargeldlos. Zur Vorbereitung des Buchungsvorganges können die benötigten Daten bereits zum jetzigen Zeitpunkt beim Kassenteam per Mail an mjs-kasse@stadt-gladbeck.de gemeldet werden. Für die Rückabwicklung anteiliger ABO-Tickets ist ausschließlich das Stadthallen-Team verantwortlich. Detaillierte Informationen zum Kontenausgleich werden den Abonnentinnen und Abonnenten schriftlich mitgeteilt.

Telefonische Rückfragen sind Montag bis Donnerstag in der Zeit von 10 bis 13 Uhr unter Tel. 02043/99-2682 möglich.

Beginndatum
23.04.2021


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht