Termine

Veranstaltungskalender Gladbeck

Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - Ausstellung: Meine Stadt. Unsere Geschichte. 100 Jahre Stadt Gladbeck.
Inhalt

Mit dem Einzug des Bergbaus entwickelte sich Gladbeck innerhalb weniger Jahrzehnte zu einer Bergbau- und Industriegemeinde, der 1919 die Stadtrechte verliehen wurden.

Was geschah seit dieser Zeit, welche Themen prägten die Stadtentwicklung? Die Ausstellung des Stadtarchivs gibt schlaglichtartig Einblicke in die vielfältige Stadtgeschichte. Die Ausstellungsbesucher können sich mit ihren eigenen prägenden Ereignissen am "Mitmach-Zeitstrahl" einbringen. Die Ausstellung wird bis zum 27. November in den Foyers des Alten und Neuen Rathauses gezeigt.

Zur Ausstellung werden Führungen in Kooperation mit der VHS angeboten am Donnerstag, 16. Mai, 16 bis 17.15 Uhr, und am Mittwoch, 16. Oktober, 16 bis 17.15 Uhr, Treffpunkt ist am Eingang des alten Rathauses.

Anmeldung bis vier Tage vor dem Termin per Mail vhs@stadt-gladbeck.de oder unter Telefon 02043/99-2415.

Veranstaltungsdatum
seit 10.04.2019 bis 27.11.2019
Zeiten

18 Uhr (10. April)

Ort
Ratssaal des Alten Rathauses
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - Volksbank-Open-Air-Kino der Stadt Gladbeck
Inhalt

Auch im Jubiläumsjahr lädt die Stadt Gladbeck mit Unterstützung der Volksbank Ruhr-Mitte zum Kino unterm Sternenzelt. Der Film wird noch vorgestellt.

Veranstaltungsdatum
am 16.08.2019
Zeiten

bei Einbruch der Dunkelheit

Ort
Jovyplatz
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - Jahrmarkt wie vor 100 Jahren
Inhalt

Schausteller und Gaukler, Marktschreier und Wahrsager, Wurf- und Losbuden und Wundersames im Kuriositätenkabinett: Die Jugendkunstschule lädt zum Bescuh ihres spektalären Jahrmarktes wie vor 100 Jahren ein. Erarbeitet und gestaltet wird der Jahrmarkt im Rahmen einer Sommerferienaktion.

Veranstaltungsdatum
am 24.08.2019
Zeiten

11 bis 17 Uhr

Ort
Jugendkunstschule im Karo
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - Clubkonzert: Crystal Palace
Inhalt

Die europaweit gefeierten Live-Veteranen und der enigmatische Studiogrübler: Unterschiedlicher könnte ein Double Feature nicht sein. Wo T nach 8 Alben für seine melancholisch-avangardistische Soundtüftelei als "ArtRock-Ikone" (amazona) für "die besten Filme, die Sie dieses Jahr hören werden" gefeiert wird, dem ECLIPSED sogar als einer der "zehn wichtigsten Musiker der letzten Dekade gilt, können CRYSTAL PALACE auf einige erfolgreiche Europatourneen und internationale Charterfolge zurückblicken."

Veranstaltungsdatum
am 30.08.2019
Zeiten

18 bis 22 Uhr

Ort
Dröhnschuppen
Eintrittspreis
VVK: 10 € / AK: 12 €
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - Vernissage: 100 Jahre - 100 Gesichter
Inhalt

Gladbeckerinnen und Gladbecker zeigen Gesicht für ihre Stadt - und die "foto ag gladbeck" hält den Moment in Bildern fest. Zum 100jährigen Stadtjubiläum werden 100 Portraits vom Einjährigen bis zum Hundertjährigen aus Gladbeck präsentiert.

Veranstaltungsdatum
von 01.09.2019 bis 10.11.2019
Ort
Stadtbücherei
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - Ausstellungseröffnung: Die Große Liebe. Mehr als ein Gefühl.
Inhalt

Die Große Liebe wird als Sehnsuchtsort beschrieben, als etwas, das eigentlich nicht beschreibbar ist, als Geheimnis. Die Ausstellung zeigt die Liebe zur Heimat Gladbeck und beleuchtet diese auch im VErgleich zur Partnergemeinde Wandlitz. Liebe zur Heimat in den unterschiedlichsten Facetten erwartet die Besucherinnen und  Besucher dieser Ausstellung.

Veranstaltungsdatum
am 06.09.2019
Zeiten

14 Uhr

Ort
Museum
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - Nostalgischer Jahrmarkt
Inhalt

Historische Kirmeskarussells, Musik aus den 1950er Jahren und der leckere Duft von frisch gebrannten Mandeln verwandeln den Marktplatz in einen nostalgischen Jahrmarkt.

Besucher können eintauchen in die bunte und gemütliche Welt längst vergessener Zeiten.

Veranstaltungsdatum
von 06.09.2019 bis 08.09.2019
Zeiten

Freitag, 15 bis 20 Uhr, Samstag, 11 bis 20 Uhr, Sonntag, 11 bis 18 Uhr

Ort
Marktplatz Stadtmitte
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - Jubiläums-Appeltatenfest
Inhalt

Das Appeltatenfest bildet den Höhepunkt des Jubiläumsjahres 2019.

Traditionell wird das Fest am Appeltatensamstag, 11 Uhr, auf dem Willy-Brandt-Platz offiziell eröffnet. Daran schließt sch der Apfelwettkampf an, der von Reporter-Legende "Manni" Breuckmann professionell kommentiert wird. Etwa eine Stunde später sind die Ergebnisse ausgewertet und der Name der neuen Appeltaten-Majestät wird verkündet. Von 12.30 bis 15 Uhr präsentieren der Seniorenbeirat und die Seniorenberatung der Stadt Gladbeck auf der Bühne ihr Programm. Denn hier gilt es "40 Jahre Seniorenbeirat in Verbindung mit dem Tag des Ehrenamtes" zu feiern und zu würdigen.

Anschließend stellt die Gladbecker Künstlerin Maren Kessler ihr persönliches Gladbeck-Lied mit Unterstützung sangesfreudiger Gladbeckerinnen und Gladbecker vor.

Danach wird die Bühne für ein ganz besonderes Musikereignis vorbereitet, den einmaligen Auftritt der "Gladbecker-All-Star-Band". Eine Formation aus Bandmitgliedern namhafter Gladbecker Kult-Bands der letzten Jahre und Jahrzehnte.

Zwischendurch bietet sich der Besuch des historischen Jahremarktes an, der auf der Marktflähce in Gladbeck-Mitte seine Zelte aufgeschlagen hat.

Der Sonntag startet um 13 Uhr am Festplatz auf der Horster Straße mit einem buntgemischten Festumzug Gladbecker Kindergartentruppen, Sportvereine, Schützenvereine, Berufsgruppen, u.v.m. (weitere Anmeldungen unter Tel. 02043/99-2395 möglich). Nach einer kleinen Verschnaufpause wird um 15 Uhr die Appeltatenmajestät 2019/2020 gekrönt. Später bittet dann Frau Höpker - auf dem Rathausplatz, unter freiem Himmel - zum Gesang.

Veranstaltungsdatum
von 07.09.2019 bis 08.09.2019
Ort
Innenstadt
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
VHS-Semestereröffnung: Kabarettistische Auslese mit Funke & Rüther: "Scharf gemacht - die Reise durch ein deutsches Leben"
Inhalt

Das Duo Funke & Rüther gilt als Münsters Vorzeigekabarettisten. Ihr stets tagesaktuelles Bühnenprogramm "Scharf gemacht" ist ein immer frischer und geistig hochprozentiger Cocktail aus intelligenter Analyse, brüllend komischem Zusammenspiel und verblüffender Musikalität. Funke & Rüther nehmen die staunenden Zuschauer mit auf eine irrwitzige Reise durch ihr deutsches Seelenleben. Garantiert mit Risiken und Nebenwirkungen!

"Hochaktuell, bissig und äußerst amüsant" (WAZ).

Funke & Rüther sind dem Gladbecker Publikum bereits von früheren begeisterten Auftritten bei VHS-Semestereröffnungen mit dem Kabarett-Trio "STORNO" (zusammen mit Thomas Philipzen) gut bekannt.

Veranstaltungsdatum
am 12.09.2019
Zeiten

19.30 Uhr

Ort
Mathias-Jakobs-Stadthalle
Eintrittspreis
Vorverkauf 17,00 €/Abendkasse 18,00 €
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - XL-Revival-Party powered by ju-Mot!on
Inhalt

Gefeiert wird eine XL-Revival-Party in guter, alter Tradition mit neuen Highlights. Eingeladen sind alle feier- und tanzbegeisterten Kids in die Stadthalle.

Teilnahme: Jugendliche zwischen 14 und 17 Jharen.

Veranstaltungsdatum
am 14.09.2019
Zeiten

19 bis 23 Uhr

Ort
Mathias-Jakobs-Stadthalle
Eintrittspreis
5 €
Titel
VHS: Ralph Eberhard Brachthäuser: Mit Leidenschaft für unsere Stadt. Die Frauen und Männer des ersten Gladbecker Stadtrates
Inhalt

Der 2. März 1919 war für Gladbeck ein weiterer Schritt in das Zeitalter der Demokratie. Über 21.000 Wahlberechtigte waren aufgerufen, die neue Gemeindeverordnetenversammlung zu wählen, die sich ein halbes Jahr später Stadtverordnetenversammlung nennen durfte. Insgesamt 67 Frauen und Männer bekleideten im Laufe der fünfjährigen Wahlperiode die 48 Mandate des ersten Gladbecker Stadtrates.

Auch wenn die meisten dieser Frauen und Männer mittlerweile vergessen wurden, sind über die Hälfte ihrer Familiennamen bis heute in Gladbeck vertreten. Jüngste Forschungen beleuchten die damals handelnden Personen. Dabei wird vor allem ihr soziologischer Hintergrund in den Blick genommen, ihre Herkunft und Altersstruktur, ihre Konfession und ihr Familienstand, ihre Berufe und letztlich auch ihre Mobilität. Diese sind einzubinden in den historischen Kontext vor dem Hintergrund von Demobilisierung nach dem Ersten Weltkrieg und wirtschaftlicher Not, dem Spartakusaufstand und dem Terror der Roten Ruhrarmee sowie der Ruhrbesetzung durch französische und belgische Truppen.

Ralph Eberhard Brachthäuser wurde 1962 in Dortmund geboren, wuchs in Mülheim an der Ruhr auf, studierte von 1983 bis 1988 Philosophie und katholische Theologie mit dem Schwerpunkt Kirchengeschichte an der Ruhr-Universität Bochum und an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom, bevor er 1990 zum Priester geweiht wurde. Anschließend wirkte er unter anderem von 1998 bis 2010 als Pfarrer von Heilig Kreuz in Gladbeck-Butendorf. Brachthäuser lebt in Gladbeck und ist Gründer der "Pfarrer Brachthäuser-Stiftung", die Wissenschaft und Forschung, Denkmalschutz und Denkmalpflege, Heimatpflege und Heimatkunde sowie Kunst und Kultur fördert. Er ist Verfasser historischer und kirchenhistorischer Aufsätze und Abhandlungen. Zum Thema der Veranstaltung hat er vor kurzem ein Buch veröffentlicht.

Die VHS führt diese Veranstaltung zusammen mit dem Verein für Orts- und Heimatkunde durch.

Veranstaltungsdatum
am 17.09.2019
Zeiten

18.30 Uhr

Ort
Haus der VHS
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - Kunst & Design Route
Inhalt

Ab 2019 wird die "KunstRoute" auch Designer zeigen. Gladbeck zeigt sich von seiner kreativsten Seite - vom Ölgemälde bis zur Modezeichnung, Graffiti bis Taschenentwurf.

Veranstaltungsdatum
von 21.09.2019 bis 22.09.2019
Ort
verschiedne Ateliers im Stadtgebiet
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - Familien- und Weltkindertag
Inhalt

Gemeinsam mit den Partner des "Gladbecker Büdnisses für Familie - Erziehung, Bildung, Zukunft" werden auf dem Willy-Brandt-Platz mit Informationsständen die vielfältigen Angebote rund um die Themen Familie, Gesundheit, Schule und Erziehung präsentiert. Außerdem gibt es Spiel- und Beschäftigungsangebote für Kinder und ein Bühnenprogramm. Auf der Bühne zeigen Gladbecker Kinder und Jugendliche in einem abwechslungsreichen Programm ihr künstlerisches Talent.

Veranstaltungsdatum
am 21.09.2019
Zeiten

11 bis 15 Uhr

Ort
Willy-Brandt-Platz
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
VHS: Sebastian Metzgen: So lebt es sich plastikfrei(er)
Inhalt

Nahezu täglich wird von enormen Müllansammlungen in unseren Ozeanen berichtet - Wale, Schildkröten und Fische aber auch Vögel sterben in Folge von Plastikansammlungen im Magen. Darunter ist auch Mikroplastik, kleinste Partikel aus zerfallenem Plastik. Diese werden selbst von kleinsten Lebewesen und auch Fischen aufgenommen - und landen letztlich auch auf unseren Tellern. Doch wie können wir unseren Plastikkonsum reduzieren? Welche Möglichkeiten haben wir im Alltag? Und welche Alternativen gibt es zu Einwegprodukten?

Sebastian Metzgen, Inhaber des Unverpacktladens "Allerlei Verpackungsfrei" in Bottrop, wird diesen Fragen auf den Grund gehen. Nach einem Überblick über die Problematik von Plastik und Einwegprodukten wird er über alltagstaugliche Alternativen und Tipps zur Plastikvermeidung berichten. Betrachtet werden dabei die Lebensbereiche Küche, Bad und Ernährung. Im Anschluss wird es Zeit geben, sich über den zero waste-Lifestyle auszutauschen und Fragen zu stellen.

Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit Sophia Sprang, der Sanierungsmanagerin für Rentfort-Nord im Amt für Planen, Bauen und Umwelt der Stadt Gladbeck, durchgeführt.

Veranstaltungsdatum
am 26.09.2019
Zeiten

18.00 Uhr

Ort
Haus der VHS
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - Vom Dorf zur Stadt - Familie Müllbowski erzählt
Inhalt

Eine musikalische Zeitreise durch die Gladbecker Stadtgeschichte, erzählt und dargestellt von Gladbecker Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Beteiligte: Band St. Francis, Tanzschule Jörg Schaub.

Veranstaltungsdatum
von 26.09.2019 bis 27.09.2019
Zeiten

jeweils 18.30 Uhr

Ort
Mathias-Jakobs-Stadthalle
Eintrittspreis
6 € (Der Erlös ist für den Kinderschutzbund Gladbeck e.V. bestimmt.)
Titel
Krimidinner
Inhalt

"Die Nacht des Schreckens"

Willkommen zur Geburtstagsfeier! Lord Ashtonburry, wohlhabender Hausherr auf Schloss Darkwood - ein altehrwürdiges Herrenhaus in Schottland - feiert seinen 60. Geburtstag.

Im Kreise seiner Familie und unterstützt durch die Mitglieder des Puddingclubs, eines Vereis zur Erhaltung des schottischen Brauchtums, wird gefeiert und ein erlesenes 4-Gänge-Menü serviert. Freunde, Wegbegleiter vergangener Zeiten, alles was Rang und Namen hat, findet sich ein, um dieses Jubelfest zu begehen...

Doch ein dunkler Schatten aus der Vergangenheit will Rache nehmen und legt einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonburry. Wir der Fluch sich erfüllen? Welche Opfer fordert der dunkle Schatten? Die Dinnergäste sind als Gäste der Familie Ashtonburry eingeladen, bei den Ermittlungen zu helfen.

Veranstaltungsdatum
am 29.09.2019
Zeiten

Beginn: 18 Uhr - Ende: ca. 22 Uhr

Ort
Wasserschloss Wittringen, Burgstr. 64
Eintrittspreis
79,- € p.P.
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - Erzähl mal: Taubenzüchter und Kneipenwirte berichten
Inhalt

Brieftauben, die Rennpferde des Bergmanns. Nach der Arbeit unter Tage war der Blick zum Himmel ein guter Ausgleich. Was ist eine Gehämmerte, was ist atzen oder ein Auflass?" Taubenzüchter erzählen von ihrem Hobby.

"Kommse mit auf ein Pilsken?" Früher gab es in Gladbeck sehr viele Kneipen. Die Wege dorthin waren meistens kurz. Heute findet man im Stadtgebiet immer weniger davon. Gladbecker Wirtsleute erzählen Dönekes aus der schönen Kneipenzeit. Dazu gibt es etwas gegen Hunger und Durst und viele schöne Bilder.

Veranstaltungsdatum
am 01.10.2019
Zeiten

14 bis 17 Uhr

Ort
Fritz-Lange-Haus
Eintrittspreis
4 €
Titel
VHS: "Die phantastische Vier"
Inhalt

Ausstellung der VHS-Kurse für Malen und Zeichnen

"Die phantastische Vier" als Rahmenthema dieser Ausstellung gibt den präsentierten Arbeiten eine Leitidee vor. Die Zahl 4 bestimmt den Bildrhythmus. Farbig expressiv und mit mutiger Komposition wollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kurse von Ulrike Reichwein den Betrachter hier fesseln. Gestalterisch gab es keine Grenzen. So entstanden Zeichnungen, Collagen, Aquarelle, Pastelle und Acrylarbeiten in ganz unterschiedlichen Formaten. Die Arbeiten werden nun im Haus der VHS präsentiert.

"Was Kunst ist, das wisset ihr ebenso wie ich, ist nichts weiter als Rhythmus." Dieses Zitat von Kurt Schwitters (1887 - 1948) hat alle Kursteilnehmer beflügelt!

Die Ausstellung, die bis Donnerstag, 5.12.2019, zu sehen ist, wird freundlicherweise von der Sparkasse Gladbeck unterstützt.

Veranstaltungsdatum
am 08.10.2019
Zeiten

18.30 Uhr

Ort
Haus der VHS
Eintrittspreis
Eintritt frei!
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - Schule macht Kultur: Kulturtag 2019
Inhalt

Im Laufe der letzten Jahre sind an der Erich-Kästner-Realschule viele beachtenswerte und vorzeigbare Werke unterschiedlichster Art entstanden. Produkte aus verschiedenen kulturellen Sparten (Musik, Kunst, Film, Tanz und Theater) sollen nun der Öffentlichkeit präsentiert werden. Deshalb öffnet die Erich-Kästner-Realschule ihre Türen und veranstaltet einen ganzen Abend zu Ehren von Kunst und Kultur.

Veranstaltungsdatum
am 10.10.2019
Zeiten

18 bis 21 Uhr

Ort
Erich-Kästner-Realschule
Titel
Rock Orchester Ruhrgebeat
Inhalt

Lassen Sie sich begeistern von einer Reise durch 50 Jahre Rockgeschichte, begleitet von einem Rockorchester in ungewöhnlicher Besetzung mit Schlagzeugen, Bass- und E-Gitarren, Keyboards, Trompeten, Posaunen, Geigen, Celli sowie zehn überzeugenden Vocalisten.

Jeder Auftritt entzündet ein wahres Feuer der Begeisterung und so mauserte sich das ROR in kürzester Zeit zu einem Markenzeichen des Ruhrgebiets.

Rockmusik erwacht aus bereits erstarrter Nostalgie zu neuem Leben. Handgemachte Musik ohne Konserve –
das Rockorchester Ruhrgebeat setzt etwas Vertrautes gefühlvoll neu in bewegende Töne um.

Veranstaltungsdatum
am 12.10.2019
Zeiten

Beginn: 20.00 Uhr, Einlass ins Foyer 19 Uhr

Mathias-Jakobs-Stadthalle, Friedrichstr. 53

Ort
Mathias-Jakobs-Stadthalle
Eintrittspreis
22,90 Euro / Abendkasse 27,00 Euro
Titel
Hochzeitsmesse
Inhalt

Hochzeitsmesse Ruhrliebe

Die kleine, aber feine Messe findet zum ersten Mal in der Stadthalle statt.

Hier präsentieren sich ca. 30 Aussteller rund um den schönsten Tag des Lebens.

Hier finden Sie alle Dienstleister und Anbieter, die Ihren Hochzeitstag oder Ihr Fest zu einer

gelungenen Veranstaltung machen wird.

Neben den klassischen Anbietern wie Brautmode, Mode für den Bräutigam, Trauringe,

Fotografen, Kosmetik, Eventplaner, DJ's, Hochzeitstorten darf der Location Anbieter natürlich

nicht fehlen.

Veranstaltungsdatum
am 13.10.2019
Zeiten

11.00 bis 17.00 Uhr

Ort
Mathias-Jakobs-Stadthalle
Eintrittspreis
5,00 Euro
Titel
VHS: Der Flohmarkt von Madame Claire
Inhalt

ohne Altersbeschränkung

Regie: Julie Bertuccelli

Frankreich 2018

94 Min.

An einem Sommertag wacht in einem kleinen französischen Dorf Madame Claire (Catherine Deneuve) auf – überzeugt davon, dass heute ihr
letzter Tag auf Erden ist. Claire beschließt, ihr gesamtes Hab und Gut im Garten ihres großzügigen Landhauses zu verkaufen. Wenn sich schon ihre Erinnerungen zunehmend verflüchtigen, benötigt Claire auch ihre ans Herz gewachsenen Möbel und Sammlerstücke nicht mehr. Das ganze Dorf kommt bei dem außergewöhnlichen Flohmarkt auf seine Kosten. Von einer alten Freundin alarmiert, kehrt Claires Tochter Marie zum ersten Mal nach 20 Jahren in ihr Zuhause zurück. Eine aufregende Reise ins Herz der Vergangenheit beginnt …

 

Veranstaltungsdatum
am 18.10.2019
Zeiten

18.00 Uhr und 20.00 Uhr

Ort
Stadtbücherei - Kommunales Kino
Titel
Son Mädelsding
Inhalt

So`n Mädelsding - der Mädelsflohmarkt für Trödelfans, Modeverrückte, Schnäppchenjäger und jeden, der ein besonderes Flohmarkterlebnis will!

Du brauchst dringend neue Klamotten und dein Portmonee ist nicht prall gefüllt? Oder willst du einfach nicht die langweilige Mode der Saison tragen die jeder hat? Dann komm zu unserem Mädelsflohmarkt. Hier findest du Second-Hand Klamotten, Vintage-Schätze, Schuhe, Schmuck, Accesoires, Kinderbekleidung-und ausstattung und vieles mehr. Gute Musik, leckeres Essen und nette Menschen machen deinen Besuch auf So`n Mädelsding unvergesslich.
Ach übrigens, dein Boyfriend zahlt keinen Eintritt und kann in der "Spielecke" für Männer geparkt werden, falls er shoppingmüde wird ;)

Eintritt 3,00 € / Kinder bis 12 Jahre frei.

Veranstaltungsdatum
am 20.10.2019
Zeiten

11.00 bis 16.00 Uhr

Ort
Mathias-Jakobs-Stadthalle
Eintrittspreis
3,00 Euro
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - Eure Stadt. Eure Story: Gladbecker Romanwerkstatt
Inhalt

Ob es eine Liebesgeschichte, Krimi, Fantasy- oder Science-Fiction-Erzählung wird oder aber von allem etwas - das entscheiden die jugendlichen Autoren.

Fest steht, die Geschichte wird in Gladbeck spielen und auch an die 100-jährige Geschichte der Stadt erinnern. Und fest steht, am Ende wird es ein eigenes Buch geben.

Das Schreib-Projekt richtet sich an Teenager, die gerne schreiben. Dabei lernen sie von Profis und entwickeln gemeinsam mit anderen Jugendlichen spannende Ideen. Schreiberfahrungen sind hierfür nicht nötig. Laptops oder Tablets werden gestellt.

Abgerundet wird das Schreibprojekt durch einen Illustrationsworkshop im angesamgten Comicstyle. Hier entstehen Zeichnungen, die das Buchprojekt "untermalen".

Als Abschluss stellen die jugendlichen Autoren ihr Buch in einer öffentlichen Lesung dem Publikum vor.

Teilnahme: Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren.

Veranstaltungsdatum
von 21.10.2019 bis 25.10.2019
Zeiten

jeweils 10 bis 14 Uhr

Ort
Stadtbücherei
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
VHS: Besteuerung von Renten
Inhalt

Vortrag mit Aussprache

Die Besteuerung von Renten und Rentenbeiträgen hat sich in den letzten Jahren komplett geändert. In dieser Veranstaltung wird Oliver Gerding als Fachmann der Finanzverwaltung die gesetzliche Situation detailliert darstellen. Dabei erläutert er auch, wer zu den Betroffenen zählt, die eine Steuererklärung abgeben müssen. Angesprochen sind nicht nur Rentnerinnen und Rentner sondern auch Interessierte, die mit Blick auf ihre Altersvorsorge mehr über die Besteuerung von Renten erfahren möchten.

Veranstaltungsdatum
am 22.10.2019
Zeiten

18.30 Uhr

Ort
Haus der VHS
Eintrittspreis
Vorverkauf 5,00 €/Abendkasse 6,00 €
Titel
VHS: Einbruchschutz - Sicherung für Haus und Wohnung
Inhalt

Einbrüche in Einfamilienhäusern und Wohnungen gehören leider zum Alltagsgeschehen. Nicht nur Bungalows und Villen sind gefährdet, auch Miet- und Eigentumswohnungen in allen Wohnlagen locken Einbrecher an.

Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle der Polizei Recklinghausen bietet Aufklärung und Informationen, damit Sie sich besser schützen können. An diesem Abend werden Möglichkeiten gezeigt, wie Sie Ihr Haus/Ihre Wohnung durch konkrete Maßnahmen sichern. Neben allgemeinen Informationen über Täter und Taten werden mechanische Sicherungsmöglichkeiten für Fenster und Türen, wie auch die Absicherung mit einer Alarmanlage angesprochen. Danach besteht die Möglichkeit zur Aussprache und Beantwortung von Fragen. Außerdem erhalten Sie Informationsbroschüren und Listen über Handwerker/Installationsbetriebe, die durch das Landeskriminalamt anerkannt wurden.

Vortragen wird Kriminalhauptkommissar Rüdiger Baczynski oder ein anderer Mitarbeiter der Polizei Recklinghausen.

Veranstaltungsdatum
am 24.10.2019
Zeiten

18.30 Uhr

Ort
Haus der VHS
Eintrittspreis
Eintritt frei!
Titel
VHS: Trautmann
Inhalt

ab 12 Jahre

Regie: Marcus H. Rosenmüller

Deutschland/GB 2018

119 Min.

Bernd Trautmann (David Kross) wird im Zweiten Weltkrieg als Soldat in der Nähe von Manchester inhaftiert. Bei einem Fußballspiel unter deutschen Kriegsgefangen wird der Trainer Jack Friar auf sein Talent als Torwart aufmerksam. Nach Kriegsende engagiert der Erfolgsverein Manchester City Bernd "Bert“ Trautmann als Keeper, doch die Verpflichtung des ehemaligen Feindes löst eine Welle der Entrüstung aus. Während des legendären Cup-Finals 1956 sichert Bernd seiner Mannschaft vor 100.000 Besuchern im Londoner Wembley-Stadion, darunter auch die Queen, den spektakulären Sieg – und gewinnt zugleich die Herzen aller Fußballfans.

Veranstaltungsdatum
am 25.10.2019
Zeiten

18.00 Uhr und 20.15 Uhr

Ort
Stadtbücherei - Kommunales Kino
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - School of Rock powered by Ju-Mot!on
Inhalt

Für den Schülerband-Contest "School of Rock" können sich interessierte Schülerbands ab Jahrgang 10 melden, die Lust haben, an diesem Abend die Vorband eines größeren Headliners zu sein. Bewerben können sich die Nachwuchstalente per Videoclip bei den Veranstaltern.

Zielgruppe: Schülerbands ab Jahrgangsstufe 10

Veranstaltungsdatum
am 26.10.2019
Zeiten

18 bis 23 Uhr

Ort
Dröhnschuppen
Eintrittspreis
5 €
Titel
VHS: Stephan Schulz: Korsika - das Gebirge im Meer
Inhalt

Multivision in 3 D

Der bekannte 3D-Fotograf Stephan Schulz präsentiert die spannenden Gegensätze dieser einzigartigen Insel im Mittelmeer. Mit dem Mountainbike fuhr er durch Macchia und Küstenwüsten, tauchte mit riesigen Zackenbarschen vor den Gewässern von Bonifacio, glitt phantastische Natur-Wasserrutschen im Bavella-Massiv hinunter, wanderte an einigen von Europas schönsten Küstenabschnitten und durchquerte die Bergwelt auf dem legendären Fernwanderweg GR 20. Er berichtet von den stolzen Korsen, so begleitete er sie auf Wildschweinjagd und interviewte einen Vendetta-Mörder.

Durch die Verwendung modernster 3D-Projektionstechnik sehen Sie alles so, als wären Sie selbst mitten im Geschehen - ein plastisches Bilderlebnis von Seltenheitswert. Bei den Vorträgen von Stephan Schulz in den letzten Jahren war das Publikum begeistert!

Veranstaltungsdatum
am 29.10.2019
Zeiten

19.30 Uhr

Ort
Ratssaal im Rathaus
Eintrittspreis
Vorverkauf 10,00 €/Abendkasse 11,00 € (zzgl. 1,00 € für die 3 D-Brille)
Titel
VHS: Alexandra Fröhlich: Sprachentwicklung, Sprachstörungen und Sprachförderung
Inhalt

Vortrag mit Beamer-Präsentation

Die kindliche Sprachentwicklung von Beginn an bewusst zu begleiten und zu fördern - darin liegt eine wesentliche Aufgabe der Erziehung. Sprache spiegelt den Erfahrungsschatz und Erfahrungsstand der Kinder. Sie macht deutlich, wie sich Kinder in der Beziehung zu anderen sehen und erleben. Sprache ist Ausdruck von Selbstbewusstsein und sozialer Kompetenz. Insofern ist sie nicht nur ein Mittel zur Verständigung und zur Weitergabe von Informationen. Entscheidend für den Prozess selbstbestimmten Sprachlernens ist der aktive Sprachgebrauch.

Die Referentin wird einen Überblick über die zeitliche Abfolge der Sprachentwicklung geben und auf mögliche Defizite hinweisen. Wann ist die Sprachentwicklung bei Kindern altersentsprechend und wann liegt eine Sprachstörung vor? Wo liegen die Ursachen für diese Abweichung und wie können Bezugspersonen die Sprachentwicklung der Kinder fördern und unterstützen.

Alexandra Fröhlich ist Sprachtherapeutin mit eigener Praxis in Bottrop und Münster. Die Veranstaltung wendet sich an Eltern, Erzieher/-innen, Tageseltern und andere Bezugspersonen.

Die Veranstaltung wird von der Evang. Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Gladbeck - Bottrop - Dorsten unterstützt.

Veranstaltungsdatum
am 29.10.2019
Zeiten

18.00 Uhr

Ort
Haus der VHS
Eintrittspreis
Vorverkauf 5,00 €/Abendkasse 6,00 €
Titel
VHS: Stadtbaurat Dr. Volker Kreuzer: Stadtentwicklung in Gladbeck
Inhalt

100 Jahre Stadt Gladbeck - und wie geht es weiter? An diesem Abend erläutert Baurat Dr. Volker Kreuzer aktuelle Fragen der Stadtentwicklung in Gladbeck und diskutiert darüber mit dem Publikum. Dabei wird er auf konkrete aktuelle städtische und private Projekte eingehen, z. B. auf die Entwicklungen in der Innenstadt, die "Haldenwelt" und insbesondere die Gestaltung der Mottbruch-Halde im Gladbecker Süden.

Dr. Volker Kreuzer ist seit 2017 Stadtbaurat und Technischer Beigeordneter der Stadt Gladbeck.

Diese Veranstaltung führen VHS und Verein für Orts- und Heimatkunde gemeinsam durch.

Veranstaltungsdatum
am 05.11.2019
Zeiten

18.00 Uhr

Ort
Haus der VHS
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - und wie geht es weiter?
Inhalt

An diesem Abend erläutert Stadtbaurat Dr. Volker Kreuzer aktuelle Fragen der Stadtentwicklung in Gladbeck und diskutiert darüber mit dem Publikum. Dabei wird er auf konkrete aktuelle städtische und private Projekte eingehen. Dr. Volker Kreuzer ist sei dem Mai 2017 Stadtbaurat und Technischer Beigeordneter in Gladbeck.

Anmeldung per Mail: vhs@stdt-gladbeck.de oder unter der Ruf-Nr. 02043/99-2415 bis zwei Tage vor dem Termin.

Veranstaltungsdatum
am 05.11.2019
Zeiten

18 Uhr

Ort
Haus der Volkshochschule
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
VHS: Reinhard Thieringer: China - Reise durch das Reich der Mitte
Inhalt

Multivision

Neben den traditionellen Höhepunkten Beijing (Peking), der Terrakotta-Armee in Xian, einer Yangtze-Kreuzfahrt und der pulsierenden Metropole Shanghai zeigt Reinhard Thieringer auch ausgesuchte Orte abseits der gängigen Touristenrouten: Entlegende buddhistische Tempel und Grotten werden ebenso besucht wie die traumhaft gelegenen Reisfeldterrassen und die märchenhafte Karstlandschaft im Süden Chinas. Nicht zuletzt die kulinarische Vielfalt, die die regionalen Küchen bieten, ist beeindruckend. Wer sich in China auf viele Unvereinbarkeiten einlassen kann und sein Chinabild immer wieder überdenkt, wird unvergessliche Eindrücke aus dem "Reich der Mitte" mitnehmen.

Veranstaltungsdatum
am 07.11.2019
Zeiten

19.30 Uhr

Ort
Ratssaal im Rathaus
Eintrittspreis
Vorverkauf 7,00 €/Abendkasse 8,00 €
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - Talk unterm Glasdach
Inhalt

Der beliebte Fußballkommentator Jörg Dahlmann spricht in lockerer Atmosphäre mit weiteren interessanten Gästen und "Kindern des Ruhrgebiets" über Aufwachsen und Leben im Pott und natürlich über Fußball.

Veranstaltungsdatum
am 07.11.2019
Zeiten

19.30 Uhr

Ort
Foyer der Mathias-Jakobs-Stadthalle
Eintrittspreis
8,50 €
Titel
VHS: Made in China
Inhalt

ohne Altersbeschränkung

Regie: Julien Abraham

Frankreich 2018

88 Min.

Der junge Fotograf François (Frédéric Chau) hat zu seinen asiatischen Wurzeln nicht gerade das beste Verhältnis. 10 Jahre ist es her, dass er nach einem Streit mit seinem Vater die Brücken zum chinesischen Teil von Paris abgebrochen hat. Erst als seine Freundin Sophie (Julie de Bona) ihm erzählt, dass er Vater wird, werden für François die Karten im großen Spiel mit der Identität neu gemischt. Er ahnt, dass er für sein Kind den Kontakt zu seiner Familie und ihren Traditionen erneuern muss. Mit seinem besten Freund Bruno (Medi Sadoun) als moralische Unterstützung wagt er sich zurück ins Chinatown von Paris, doch Bruno ist ein liebevoller Chaot, der sich spontan in François‘ Cousine verliebt und sich gedankenlos von einem Fettnäpfchen ins nächste stolpert. Von Tanten, Onkeln, Nichten und Neffen wird François mit Überschwang begrüßt. Nur sein Vater und sein kleiner Bruder, den er kaum kennt, zeigen kein Interesse am verlorenen Sohn. Der familiäre Neubeginn wird schwerer als gedacht. Obwohl auch François von Vergebung weit entfernt ist, muss er versuchen, das Herz seines Vaters zurückzugewinnen …

Veranstaltungsdatum
am 08.11.2019
Zeiten

18.00 Uhr und 20.00 Uhr

Ort
Stadtbücherei - Kommunales Kino
Titel
VHS: Kinderkino: Die Winzlinge 2 - Abenteuer in der Karibik
Inhalt

ohne Altersbeschränkung

Regie: Thomas Szabo

Frankreich/Belgien 2019

91 Min.

Bei einem heimlichen Ausflug in die Kastanienfabrik seines Dorfes landet ein junger unerschrockener Marienkäfer versehentlich in einer Pappschachtel und wird in die Karibik verschifft. Ohne zu zögern, begibt sich sein Papa auf eine abenteuerliche Reise, um den geliebten Nachwuchs zu finden.

Veranstaltungsdatum
am 08.11.2019
Zeiten

16.00 Uhr

Ort
Stadtbücherei - Kommunales Kino
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - Festakt zum 10-jährigen Jubiläum der Neuen Galerie
Inhalt

Das Bestehen der Neuen Galerie jährt sich zum zehnten Mal. Dieses Ereignis will der Förderverein mit der Stadt Gladbeck gebührend feiern. Im Rahmen des Jubiläums erfolgt die Präsentation des Buches "10 Jahre Neue Galerie Gladbeck" in Anwesenheit des Autors Christoph Tannert.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Veranstaltungsdatum
am 08.11.2019
Zeiten

19.30 Uhr

Ort
Neue Galerie
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - Benefiz-Auktion zum 10-jährigen Jubiläum der Neuen Galerie
Inhalt

Die Benefiz-Auktion findet zu Gunsten der Neuen Galerie unter der Schirmherrschaft von Regierungspräsidentin Dorothee Feller statt. Die Veranstaltung beginnt mit einer Matinee, die Auktion startet um 12 Uhr. Aufgerufen werden ca. 50 Arbeiten namhafter Künstlerinnen und KÜnstler. Die Arbeiten werden vorher auf einer Auktionsseite im Internet präsentiert.

Veranstaltungsdatum
am 10.11.2019
Zeiten

11 Uhr

Ort
Neue Galerie
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
VHS: Unterhaltspflicht gegenüber Eltern
Inhalt

Vortrag mit Aussprache

Das Thema hat einige Brisanz! Die Kosten von Pflegeleistungen oder Heimunterbringung können oftmals durch die Rente bzw. das eigene Einkommen nicht aufgebracht werden. In welchen Fällen sind die Kinder gegenüber ihren Eltern unterhaltspflichtig?

Der Referent Thomas Rüller erläutert aus seiner Praxis als Rechtsanwalt und Notar die Grundzüge und wichtige Detailfragen der Angehörigenunterhaltspflicht.

Veranstaltungsdatum
am 12.11.2019
Zeiten

18.00 Uhr

Ort
Haus der VHS
Eintrittspreis
Vorverkauf 5,00 €/Abendkasse 6,00 €
Titel
VHS: Joe Bausch: Gangster Blues - harte Geschichten
Inhalt

Sie sind Mörder, Dealer, notorische Betrüger, Vergewaltiger oder haben schwere Raubüberfälle begangen. Und sie alle wurden zu hohen Haftstrafen verurteilt. Im "Knast" haben sie viel Zeit um sich mit ihren Taten auseinander zu setzen - und irgendwann wollen sie reden: der psychopatische Serienmörder über eine eiskalte Entführung, die beiden Halbbrüder über einen fast perfekten Mord oder der Rettungssanitäter über den Zufall, der ihn zum Verbrecher machte - mit verheerenden Folgen. Sie alle vertrauen sich Joe Bausch an und lassen ihn tief in den Abgrund ihrer Seele blicken. Die besten dieser Geschichten hat er aufgeschrieben. Wahre Geschichten, die unter die Haut gehen.

Joe Bausch war 30 Jahre Arzt in der JVA Werl, einem Hochsicherheitsgefängnis, seit 20 Jahren tritt er als Gerichtsmediziner Dr. Joseph Roth im Kölner "Tatort" auf.

Veranstaltungsdatum
am 13.11.2019
Zeiten

19.30 Uhr

Ort
Stadtbücherei Lesecafé
Eintrittspreis
Abendkasse 9,00 €/Vorverkauf 8,00 €/Schüler und Studierende 4,50 €
Titel
VHS: Dr. Gaby Lepper-Mainzer: Im Rausch der Farbe - Von Gauguin bis Matisse
Inhalt

Beamer-Vortrag zur Einführung in die Ausstellung

Im Licht der Sonne des Mittelmeeres revolutionierten Henri Matisse und André Derain zu Beginn des 20. Jahrhunderts in dem südfranzösischen Fischerdorf Collioure die Malerei der Moderne. Die leuchtenden, expressiven Farben und die vereinfachenden Formen ihrer Bildkompositionen entwickelten eine derartige visuelle Sprengkraft, dass die Gruppe fortan "Fauves" - "Die Wilden" genannt wurde.

Das Picasso-Museum in Münster präsentiert rund 70 hochkarätige Werke. Die Ausstellung erörtert die Entwicklung der Farbmalerei der Moderne und zeigt Skulpturen der Moderne, ausgehend z. B. von Auguste Rodin und Edgar Degas. Die Sammlung des in Troyes ansässigen Textilmagnaten Lévy wird im Picasso-Museum erstmalig in Deutschland präsentiert.

Dieser Lichtbildervortrag, der auch unabhängig von den nachfolgend notierten Ausstellungsfahrten besucht werden kann, stellt die verschiedenen prominenten Künstler vor und führt in die Ausstellung ein.

Veranstaltungsdatum
am 14.11.2019
Zeiten

19.00 Uhr

Ort
Haus der VHS
Eintrittspreis
Vorverkauf 5,00 €/Abendkasse 6,00 €
Titel
VHS: Dr. Gaby Lepper-Mainzer: Das Bauhaus kommt aus Weimar
Inhalt

Beamervortrag zum Jubiläum "100 Jahre Bauhaus"

Die Kunsthistorikerin Dr. Gaby Lepper-Mainzer stellt in ihrem Vortrag die abwechslungsreiche Geschichte des Bauhauses vor. Dabei nimmt sie insbesondere Bezug auf das im April 2019 eröffnete neue "bauhaus museum weimar". Hier werden in zeitgenössischer Architektur und mit innovativer Ausstellungsgestaltung die Schätze der weltweit ältesten Bauhaus-Kollektion erstmals umfassend inszeniert. Neben Design-Ikonen und bislang nicht gezeigten Zeitdokumenten stehen die großen Fragestellungen, Utopien und Experimente zur Lebensgestaltung des frühen Bauhauses und der 20er Jahre im Mittelpunkt der Ausstellung.

Veranstaltungsdatum
am 14.11.2019
Zeiten

18.00 Uhr

Ort
Haus der VHS
Eintrittspreis
Vorverkauf 5,00 €/Abendkasse 6,00 €
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - Wir öffnen das Rathaus
Inhalt

Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, die Gladbeck Information, das Standesamt und die Druckerei zu besuchen.

Im Anschluss empfängt Bürgermeister Ulrich Roland die Gäste in seinem Dienstzimmer.

Veranstaltungsdatum
am 14.11.2019
Zeiten

15 Uhr

Ort
Altes Rathaus
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
VHS: Das Leuchten der Erinnerung
Inhalt

ab 12 Jahre

Regie: Paolo Virzì

Frankreich/Italien 2018

118 Min.

Ella (Helen Mirren) und John (Donald Sutherland) sind schon viele Jahre verheiratet. Sie sind alt geworden, beide sind nicht mehr wirklich gesund,
ihr Leben wird mittlerweile von Arztbesuchen und den Ansprüchen ihrer Kinder bestimmt. Um ein letztes richtiges Abenteuer zu erleben, machen die beiden ihr Oldtimer-Wohnmobil flott und verlassen stillschweigend ihr Zuhause. Verärgert und besorgt versuchen die Kinder, sie zu finden, aber John und Ella sind schon unterwegs auf einer Reise, deren Ziel nur sie selber kennen. Mit Furchtlosigkeit, Witz und einer unbeirrbaren Liebe zueinander liefern sich die beiden einem Roadtrip aus, bei dem zunehmend ungewiss wird, wohin er sie führt …

Veranstaltungsdatum
am 15.11.2019
Zeiten

18.00 Uhr und 20.15 Uhr

Ort
Stadtbücherei - Kommunales Kino
Titel
VHS: Ahmad Mansour: Klartext zur Integration - gegen falsche Toleranz und Panikmache
Inhalt

Der Psychologe und Bestseller-Autor Ahmad Mansour, selbst muslimischer Immigrant, beschäftigt sich seit Jahren mit den Problemen und Chancen von Integration. Für sein neues Buch "Klartext zur Integration" reiste er durch ganz Deutschland, besuchte Schulen, Flüchtlingsunterkünfte und Haftanstalten und sprach mit Politikern, Lehrern und Sozialarbeitern. So hat er wie kaum sonst jemand erfahren, wie das Zusammenleben funktionieren und woran es scheitern kann.

Zur Ankündigung der Veranstaltung schreibt Ahmad Mansour: "Über kaum ein Thema wird so gestritten wie über Flüchtlinge und Integration. Obwohl Einwanderung kein neues Phänomen ist, steht der Staat dieser Aufgabe planlos gegenüber. Es mangelt an konkreten Konzepten, einer sachlichen Debatte und langfristigen Plänen. Es sollte längst klar sein, dass die Integration von Millionen von Menschen nicht durch Notmaßnahmen allein gelingen kann und es um weit mehr geht als den Spracherwerb, die Bereitstellung von Wohnraum und medizinischer Versorgung. Ein durchdachter, zukunftsorientierter Plan zur Integration von neuen und bereits hier lebenden Migranten in unsere Wertgemeinschaft ist dringend nötig. Eine reale Chance, Neuankommende in unsere Gesellschaft zu integrieren, haben wir nur, wenn wir alle endlich verstehen, vor welcher umfassenden und vor allem auch langwierigen Aufgabe wir stehen."

Ahmad Mansour, geb. 1976, ist arabischer Israeli und lebt seit 2004 in Berlin. Er arbeitet für Projekte gegen Extremismus, z. B. begleitet er Familien von radikalisierten Jugendlichen, Aussteiger und verurteilte Terroristen. Zum Thema Salafismus und Antisemitismus hat er zahlreiche Veröffentlichungen vorgelegt (z. B. seinen Bestseller "Generation Allah") und in vielen Talkshows mitdiskutiert. Für seine Arbeit erhielt er mehrere Auszeichnungen.

Diese Veranstaltung wird von der VHS zusammen mit dem "Freundeskreis Gladbeck - Alanya" durchgeführt.

Veranstaltungsdatum
am 18.11.2019
Zeiten

19.30 Uhr

Ort
Stadtbücherei Lesecafé
Eintrittspreis
Abendkasse 7,00 €/Vorverkauf 6,00 €/Schüler und Studierende 3,50 €
Titel
VHS: Rainer Weichelt: Zuwanderung und Stadtwerdung - Arbeitsmigration, Vertreibung und Flucht nach Gladbeck von 1880 bis 2019
Inhalt

Ohne Zuwanderung ist das moderne Gladbeck nicht denkbar. Die bergbauliche Industrialisierung förderte Arbeitsmigration nach Gladbeck von den Anfängen des Bergbaus am Ende des 19. Jahrhunderts bis in die 1970er Jahre. Andere Zuwanderungsprozesse wie Vertreibung, EU-Binnenwanderung und Flucht aus Kriegs- und Krisengebieten prägen ergänzend die Wanderungsbewegungen der letzten 70 Jahre.

Rainer Weichelt, Erster Beigeordneter und Sozialdezernent der Stadt Gladbeck, zeichnet die Etappen der Zuwanderung der letzten 140 Jahre in ihrer Bedeutung für das Zusammenleben in Gladbeck nach. Dabei wird deutlich, dass Assimilierungsdruck, Ausmerze und Vernichtung, aber auch Integration und gegenseitige Bereicherung immer - zum Teil gleichzeitig - Bestandteil des gesellschaftlichen und politischen Lebens waren und sind. Der Referent wird am Ende seine Vision einer modernen Stadtgesellschaft für das 21. Jahrhundert darstellen.

Diese Veranstaltung wird von der VHS zusammen mit dem "Freundeskreis Gladbeck - Alanya" durchgeführt.

Veranstaltungsdatum
am 21.11.2019
Zeiten

19.00 Uhr

Ort
Haus der VHS
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
VHS: Rocketman
Inhalt

ab 12 Jahre

Regie: Dexter Fletcher

Großbritannien 2019

121 Min.

Schon im Alter von 11 Jahren gilt Reginald Kenneth Dwight (Taron Egerton) als musikalisches Genie. Der Sohn von Sheila Eileen Dwight (Bryce Dallas Howard) besucht die Royal Academy of Music, doch bis zum endgültigen Durchbruch unter dem Pseudonym Elton John werden noch einige Jahre vergehen. Gemeinsam mit seinem langjährigen Songtexter Bernie Taupin (Jamie Bell) komponiert Elton John sein erstes Album — das floppt. Aufhalten lässt sich der Ausnahmekünstler davon jedoch nicht.

Die wichtigsten Momente in Elton Johns Karriere werden in dem Filmmusical nacherzählt.

Veranstaltungsdatum
am 22.11.2019
Zeiten

18.00 Uhr und 20.15 Uhr

Ort
Stadtbücherei - Kommunales Kino
Titel
VHS: Ulrich Fälker: Cuba - Abenteuer "socialismo tropical"
Inhalt

Multivision

Havanna-Zigarren, Rum, alte amerikanische Straßenkreuzer, die Musik des "Buena Vista Social Clubs", weiße Palmenstrände: Diese Klischees der Karibikinsel kennt wohl jeder. Begleiten Sie Ulrich Fälker zu Fuß, per Rad, mit dem Auto und in altersschwachen Eisenbahnzügen in die bekannten Gebiete und entlegenen Winkel des Landes!

Wir erkunden Havanna, reisen in die Provinz Pinar del Rio, wo wir die Welt des Tabaks erleben, wandeln auf den Spuren des Zuckerrohrs, der Jahrhunderte lang die Geschichte Cubas bestimmte. Die Revolutionsgeschichte Cubas begegnet uns in den Abbildern des Revolutionshelden "Che" Guevara und in Propagandaparolen. Wir erleben Cubas beeindruckende Landesnatur bei einer Bergtour zu den Gipfeln des Sierra Maestra. Der wahre Schatz Cubas sind jedoch die Menschen. Sie verstehen es, im Spannungsfeld von sozialistischem Anspruch und der Wirklichkeit des Alltags ihre eigene Lebensart zu bewahren.

Ulrich Fälker aus Halle in Westfalen, im Hauptberuf Geografie- und Chemielehrer, ist zum dritten Mal mit einer spannenden Multivision bei der VHS Gladbeck zu Gast.

Veranstaltungsdatum
am 22.11.2019
Zeiten

19.30 Uhr

Ort
Ratssaal im Rathaus
Eintrittspreis
Vorverkauf 7,00 €/Abendkasse 8,00 €
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - Lesung: Wir schreiben Geschichte - neu!
Inhalt

Mit Unterstützung eines Kirimiautors haben Jugendliche ab 14 Jahren Gladbecker Geschichte neu geschrieben und an den Kriminalfall Helmut Daube aus den 30er-Jahren literarisch aufgearbeitet. Die besten hierbei entstandenen Kurzkrimis werden auszugsweise bei der Lesung im Jugendcafé "3Eck" von den jungen Schriftstellerinnen und Schriftstellern vorgetragen.

Veranstaltungsdatum
am 22.11.2019
Zeiten

19 bis 21 Uhr

Ort
Jugendcafé 3Eck
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
VHS: Clemens Schmale: MONTMARTRE - ein Streifzug durch "Paris en miniature"
Inhalt

Beamervortrag zum VHS-Länderschwerpunkt "Salut, la France!"

Schon der Name ist Musik - Montmartre! Das Viertel hoch im Norden der Stadt ist unter Fremden wie Einheimischen beliebt. Das Künstlerviertel vom Anfang des 20. Jahrhunderts (z. B. Picasso, Braque, van Gogh, Toulouse-Lautrec) hat ein wenig seinen dörflichen Charakter behalten, insbesondere wenn man sich Zeit nimmt für Gassen, Sträßchen, Treppen, Märkte und natürlich die Menschen.

Der Beamervortrag führt durch den gesamten Montmartre. Sie durchstreifen das Quartier vom Pigalle zur Basilika, vom prominenten und ruhigen Friedhof bis zum übervollen Kunst- und Kitsch-Zentrum der Stadt, dem Place du Tertre. Wir richten den Blick auf die kleinen und großen Sehenswürdigkeiten abseits der Route, tauchen in die 2.000 Jahre dauernde Geschichte des Ortes ein und schauen über den Tellerrand hinaus in das gesamte 18. Arrondissement von Paris. Es ist ein "Paris en miniature".

Clemens Schmale lebte während seines Studiums in Paris gleich um die Ecke vom Moulin Rouge. Auch heute kehrt er regelmäßig in die französische Hauptstadt zurück und lässt sich nie einen Bummel durch Montmartre entgehen, das Viertel der fabelhaften "Amélie", der man auch im Vortrag begegnet.

Diese Veranstaltung führt die VHS zusammen mit dem "Freundeskreis Gladbeck - Marcq-en-Baroeul" durch.

Veranstaltungsdatum
am 26.11.2019
Zeiten

19.30 Uhr

Ort
Haus der VHS
Eintrittspreis
Vorverkauf 6,00 €/Abendkasse 7,00 €
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - Szenische Lesung: 100 Jahre Stadt Gladbeck in 100 Minuten.
Inhalt

Als Finissage zur Jubiläumsausstellung gibt es Schlaglichter aus den letzten 100 Jahren der Stadt.

Der Schauspieler Marco Spohr übernimmt die szenische Lesung aus den Quellen des Stadtarchivs,  über die Hintergründe informiert die Leiterin des Stadtarchivs, Katrin Bürgel.

Anmeldung bis vier Tage vor dem Termin per Mail: vhs@stadt-gladbeck.de oder unter Telefon 02043/99-2415.

Veranstaltungsdatum
am 27.11.2019
Zeiten

18 bis 19.40 Uhr

Ort
Ratssaal des Alten Rathauses
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
VHS: Alexander Widjaja: "Plötzlich Herztod - Wie kann man sich davorschützen?"
Inhalt

Vortrag im Rahmen der Herzwochen 2019 der Deutschen Herzstiftung

Einen plötzlichen Herztod erleiden in Deutschland jährlich ca. 65.000 Menschen. Der plötzliche Herztod ist jedoch selten ein schicksalhaftes Ereignis und der in den Medien Aufmerksamkeit erregende junge Leistungssportler, der plötzlich umfällt und verstirbt, die Ausnahme.

Überwiegend sind Menschen im mittleren und höheren Alter vom plötzlichen Herztod betroffen. Als gefährdet gelten Personen mit einer bereits vorliegenden strukturellen Herzerkrankung, wie der koronaren Herzkrankheit.

Zu den Maßnahmen, um einen plötzlichen Herztod zu verhindern, gehören daher die Identifizierung der Risikopatienten sowie die Vermeidung und Behandlung der Ursachen, die für den plötzlichen Herztod in Betracht kommen.

In seinem Vortrag im Rahmen der Herzwochen 2019 informiert Dr. Alexander Widjaja - niedergelassener Kardiologe aus Gladbeck - über dieses wichtige Thema.

Veranstaltungsdatum
am 28.11.2019
Zeiten

19.00 Uhr

Ort
Haus der VHS
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
VHS: Lieber Antoine als gar keinen Ärger
Inhalt

ab 16 Jahre

Regie: Pierre Salvadori

Frankreich 2018

108 Min.

Yvonne (Adèle Haenel), Witwe des örtlichen Polizeichefs, erlebt nach dessen Tod eine böse Überraschung: Ihr Mann war tief in der südfranzösischen Unterwelt verwurzelt und schickte einst an seiner Stelle den unschuldigen Antoine (Pio Marmaï) für 8 Jahre ins Gefängnis. Als Antoine nach verbüßter Frist auf freien Fuß gesetzt wird, möchte Yvonne dem sichtlich ramponierten und verwirrten Mann helfen, neues Glück zu finden – natürlich ohne ihre Identität preiszugeben. Leider ist sie damit so erfolgreich, dass sich Antoine auf der Stelle in sie verliebt …

Veranstaltungsdatum
am 29.11.2019
Zeiten

18.00 Uhr und 20.00 Uhr

Ort
Stadtbücherei - Kommunales Kino
Titel
VHS: Berufsbegleitend studieren mit und ohne Abitur - Das Universitätsstudium an der Fernuniversität in Hagen
Inhalt

Informationsabend

Die Fachleute der FernUniversität informieren nicht nur über die Studiengänge, die wissenschaftlichen Weiterbildungsangebote, den Studienablauf und die Besonderheiten des FernUni-Studiums, sondern auch über die Voraussetzungen, um mit und ohne Abitur zu einem Universitätsabschluss zu kommen.

Das Studienkonzept der FernUniversität bietet den Studierenden maximale örtliche und zeitliche Flexibilität, im berufsbegleitenden Teilzeit- wie im Vollzeitstudium. Dadurch ist es für alle Studieninteressierten eine interessante Alternative, die durch ihre Berufstätigkeit, familiäre Verpflichtungen, eingeschränkte Mobilität oder aus anderen Gründen keine Präsenzuniversität besuchen können oder wollen. Studieren kann man an der FernUniversität bei entsprechender beruflicher Qualifikation auch ohne Abitur.

Die universitären staatlichen Bachelorabschlüsse qualifizieren für Masterstudiengänge, die ebenfalls von der FernUniversität angeboten werden. Studiert wird auf Basis einer speziellen Fernstudiendidaktik mit schriftlichen und digitalen Medien. Dabei spielen die Regional- und Studienzentren mit Präsenzangeboten, umfassender Betreuung und Kontaktmöglichkeiten eine bedeutende Rolle.

Veranstaltungsdatum
am 03.12.2019
Zeiten

17.00 Uhr

Ort
Haus der VHS
Eintrittspreis
entgeltfrei
Titel
VHS: Dr. Hajo Hackstein: "Über das Böse in uns" - zur Psychologie der Agression
Inhalt

Vortrag mit Diskussion

Verfolgt man die Meldungen in den Medien, so stellt man fest: Fast jeden Tag erscheinen Berichte über Gewalttätigkeiten in Form von grausamen Kriegen, Amokläufen, Gewalttaten gegenüber Migranten und Minderheiten, in Stadien und auf Schulhöfen oder im Internet. Immer häufiger bekommt man den Eindruck, dass die Gewalt in unserer Gesellschaft ein erschreckendes Ausmaß erreicht hat und diese auch weltweit ständig zuzunehmen scheint. Politiker, Wissenschaftler, Eltern, Lehrer und Erzieher stehen diesem Phänomen oft ratlos gegenüber und fragen sich nach den Ursachen und den geeigneten Maßnahmen dagegen.

Was sind die Ursachen dieser Gewalt? Was bringt Menschen dazu, anderen gegenüber einen solchen Hass und eine solche Brutalität zu entwickeln, die man so zuvor kaum gesehen hat, und die ständig größer zu werden scheint? Woher kommt die zunehmende Verrohung und Gewaltbereitschaft - woher das "Böse" in uns? Vor allem aber - was können wir dagegen tun? Dem soll in diesem Vortrag mit anschließender Diskussion nachgegangen und Auswege und Möglichkeiten aufgezeigt werden. Es gibt sie!

Dr. Hajo Hackstein unterrichtete über vier Jahrzehnte an der Johannes-Kessels-Akademie in Gladbeck. Er ist hier und in der weiteren Umgebung vor allem vielen Erzieherinnen und Erziehern bekannt. Seine Studien- wie auch später seine Unterrichtsfächer lagen im Bereich der Psychologie, Soziologie und Pädagogik. Berichte vieler seiner Schüler/-innen und von Fachkräften in den Einrichtungen machten ihm schon früh die Wichtigkeit dieser Thematik für den pädagogischen Alltag deutlich.

Die Veranstaltung wird vom Katholischen Bildungswerk Gladbeck unterstützt.

Veranstaltungsdatum
am 04.12.2019
Zeiten

19.30 Uhr

Ort
Stadtbücherei Lesecafé
Eintrittspreis
Vorverkauf 5,00 €/Abendkasse 6,00 €
Titel
Nikolausmarkt
Inhalt

Mit verkaufsoffenem Sonntag

Veranstaltungsdatum
von 06.12.2019 bis 08.12.2019
Ort
Willy-Brandt-Platz
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
VHS: Fisherman’s Friends
Inhalt

ohne Altersbeschränkung

Regie: Chris Foggin

Großbritannien 2018

112 Min.

Der schnelllebige, zynische Londoner Musikmanager Danny (Daniel Mays) reist an einem Junggesellenwochenende in das idyllische Dorf Port Isaac, wo er von seinem Chef – nicht ganz ernsthaft – aufgestachelt wird, den heimischen Fischer-Chor für einen Plattenvertrag zu gewinnen.
Das Werben um die „Fisherman’s Friends“, wie sich die 10 kornischen Fischer nennen, wird zu einem Kampf um den Respekt der Männer, die
Familie, Freundschaft und die Gemeinschaft über Ruhm und Reichtum stellen. Während Danny immer tiefer in die traditionelle Lebensweise der
Fischerfreunde gezogen wird, stellt sich ihm die Frage, was Erfolg im Leben wirklich bedeutet.

Veranstaltungsdatum
am 06.12.2019
Zeiten

18.00 Uhr und 20.00 Uhr

Ort
Stadtbücherei - Kommunales Kino
Titel
VHS: Kinderkino: Willkommen im Wunder Park
Inhalt

ohne Altersbeschränkung

Regie: Dylan Brown

USA 2018

85 Min.

June, ein kleines Mädchen mit blühender Fantasie, macht eine unglaubliche Entdeckung: Der Vergnügungspark ihrer Träume wurde zum Leben
erweckt. Vollgepackt mit aufregenden Achterbahnen und sprechenden Tieren hört der Spaß hier nie auf. Doch irgendetwas stimmt nicht und so
begeben June und ihre skurrilen, pelzigen Freunde sich auf eine unvergessliche Reise, um den Park zu retten …

Veranstaltungsdatum
am 06.12.2019
Zeiten

16.00 Uhr

Ort
Stadtbücherei - Kommunales Kino
Titel
Tom Gaebel & His Orchestra: A Swinging Christmas
Inhalt

"A Swinging Christmas"

Tom Gaebel, Deutschlands angesagtester Big-Band-Entertainer der alten Schule, kommt mit seinem Weihnachts-Special in die Mathias-Jakobs-Stadthalle. Von "White Christmas" über "Jingle Bells" bis "Let it snow" - Tom Gaebel und sein Orchester spielen die schönsten amerikanischen Weihnachts-Evergreens und moderne Klassiker wie "Driving Home for Christmas" im heißen Easy-Listening-Sound. Ganz in der Tradition von Showlegenden wie Frank Sinatra, Dean Martin und Co.

Freuen Sie sich auf eine mitreißende Christmas-Party, bei der Winterfrust und Vorweihnachtsstress keine Rolle spielen.

Veranstaltungsdatum
am 07.12.2019
Zeiten

Beginn: 20.00 Uhr, Einlass ins Foyer: 19.00 Uhr

Ort
Mathias-Jakobs-Stadthalle
Eintrittspreis
Vorverkauf 43,90 Euro/Abendkasse 49 Euro
Titel
VHS: Gundermann
Inhalt

ohne Altersbeschränkung

Regie: Andreas Dresen

Deutschland 2018

127 Min.

1992: Einige Jahre nach dem Mauerfall arbeitet Gerhard Gundermann (Alexander Scheer) immer noch im Tagebau in Hoyerswerda. Der Mittdreißiger möchte aber eine neue Band gründen und auf Tour gehen. Seine Texte über „einfache“ Menschen, Ausbeutung und Ökologie sprachen dem Publikum schon immer aus der Seele. Dennoch behielt der Musiker seinen Job als Baggerfahrer bei, um unabhängig von seinem
Erfolg zu sein. Doch die Vergangenheit holt ihn ein, als herauskommt, dass er als Informant der Stasi tätig war. Während immer mehr ans Licht kommt, wie viel er aus Liebe zum Land über seine Freunde verraten hat, zerbricht Gundermanns Bild von sich selbst. Parallel dazu beginnt Gundermanns Geschichte im Jahr 1975: Der Querdenker ist gerade aus dem Militär geschmissen worden und tritt mit der Werkband auf, deren Mitglied auch seine Jugendliebe Conny (Anna Unterberger) ist, die später mal seine Frau wird.

Veranstaltungsdatum
am 13.12.2019
Zeiten

18.00 Uhr und 20.15 Uhr

Ort
Stadtbücherei - Kommunales Kino
Titel
VHS: Santa & Co. - Wer rettet Weihnachten?
Inhalt

ohne Altersbeschränkung

Regie: Alain Chabat

Frankreich 2017

92 Min.

Santa Claus (Alain Chabat) steckt mitten in den Vorbereitungen für das Weihnachtsfest. Bei einer Routine-Inspektion in der Fabrik fällt einer seiner Weihnachtswichtel plötzlich um. Kurz darauf werden auch alle weiterem 92.000 Wichtel bewusstlos. Zusammen mit seiner Frau Wanda
Claus (Audrey Tautou) findet Santa heraus, dass die gesamte Gemeinschaft betroffen ist, wenn auch nur einer der Wichtel erkrankt. Die beiden recherchieren weiter, dass es vermutlich Vitamin C ist, das sie benötigen. So macht sich Santa mit seinem Schlitten auf zur Erde, um 92.000 Vitamintabletten zu besorgen. Doch die Suche gestaltet sich schwerer als gedacht. Er muss in Paris notlanden und dort feststellen, dass die Erde etwas komplizierter ist als gedacht. Sein Besuch in einer Apotheke endet mit seiner Verhaftung. Auf dem Polizeirevier lernt er den Anwalt Thomas kennen, der seinen verschrobenen Bruder Jay gerade aus dem Gefängnis holen musste. Santa kann das Vertrauen von Thomas Familie gewinnen. Sowohl seine Frau, als auch die beiden Zwillinge Maëlle und Mathis helfen dem armen Santa, der sich einfach nicht mit den Begebenheiten auf der Erde anfreunden kann. Nach allerhand Verwicklungen und skurrilen Situationen sind endlich 92.000 Vitamintabletten angekommen. Doch plötzlich
entwickelt sich eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei und Santa Claus …

Veranstaltungsdatum
am 20.12.2019
Zeiten

18.00 Uhr

Ort
Stadtbücherei - Kommunales Kino
Titel
100 Jahre Stadt Gladbeck - 39. Weihnachtliches Turmblasen
Inhalt

Unter der Leitung von Rolf Hilgers beschließen auch im Jubiläumsjahr die Blechbläser des Großen Blasorchesters feierlich das Jahr. Weihnachtslieder werdem vom Sparkassenturm über ganz Gladbeck erklingen. Die Holzbläser des Großen Blasorchesters werden dazu den Zuhörern Glühwein und Kakao anbieten. Ein Liedblatt zum Mitsingen ist im Vorfeld in den Filialen der Sparkasse Gladbeck erhältlich oder kann für das Handy über die Website der Musikschule www.musikschule-gladbeck.de heruntergeladen werden.

Veranstaltungsdatum
am 23.12.2019
Zeiten

18 Uhr

Ort
Sparkassenturm und rund ums Rathaus
Eintrittspreis
Entgeltfrei
Titel
Rock the Circus
Inhalt

Menschen, Songs & Sensationen: Hier wächst zusammen, was zusammengehört – atemberaubende Artistik und kraftvolle Rockmusik aus fünf Jahrzehnten!
Kreativität und Risikobereitschaft, virtuose Fingerfertigkeit und der Mut zur großen Emotion: Das verbindet die Welt des Rock´n´Roll seit jeher mit der Welt des Zirkus. Ob unter der Kuppel eines Zirkuszeltes oder auf den Bühnenbrettern, die die Welt bedeuten – Künstler aus beiden Disziplinen eint die Freude am großen Auftritt und der Sinn für fulminantes Entertainment.
Ob die Finger eines Gitarristen über die Saiten fliegen oder ein Jongleur die Bälle tanzen lässt: Schon immer staunen wir alle gerne über Kreativität und Können, Tempo und Wagemut – sei es in der Konzerthalle oder rund um die Manege.
Mit ROCK THE CIRCUS wurde eine Show kreiert, die legendäre Rocksongs mit vielseitigen Showelementen, Tanzperformances und hochklassiger Artistik verschmelzen lässt. Musik für die Augen eben!.

Zirkus und Rock waren sich noch nie näher!

Veranstaltungsdatum
am 24.01.2020
Zeiten

Beginn: 20.00 Uhr, Einlass: 19.00 Uhr

Ort
Mathias-Jakobs-Stadthalle
Eintrittspreis
41,90/47,90/53,90/59,90 Euro
Titel
Musical Highlights Vol. 13
Inhalt

Die unterschiedlichsten Musikstilrichtungen sind dafür verantwortlich, dass jeder Besucher auf hohem Niveau abwechslungsreich unterhalten wird. Musical-Höhepunkte im Minutentakt mit ausdrucksstarken Stimmen und großer Bühnenpräsenz. Gefühlvolle Balladen zum Mitschwärmen, fetzige Popnummern zum Mitschnipsen und dramatische Melodien zum Mitfühlen – alles an einem Abend, in einer schwungvollen Show mit echten Musical-Highlights.
Wer Musicals mit seinen unterschiedlichsten musikalischen Stilrichtungen mag ist bei „Musical Highlights“ genau richtig und kann sich auf einen unterhaltsamen und schwungvollen Abend mit tollen Stimmen, bekannten Musical-Songs und „Stars zum Anfassen“ freuen.

Veranstaltungsdatum
am 14.02.2020
Zeiten

Beginn: 20.00 Uhr, Einlass: 19.00 Uhr

Ort
Mathias-Jakobs-Stadthalle
Eintrittspreis
38,90/42,90/46,90/50,90/54,90 Euro
Titel
Dschungelbuch - das Musical
Inhalt

Im Dschungel steppt der Bär

Turbulente Dschungel-Action über Freundschaften, die Grenzen überwinden: Im energiegeladenen Musical "Dschungelbuch“ sorgen mitreißende Eigenkompositionen, temporeiche Choreographien und witzige Dialoge für eine abenteuerliche Reise.
Mit großem Herz und viel Humor begleiten wir den Dschungeljungen Mogli bei seinem Abenteuer, bei dem er lernt wie wichtig Zusammenhalt, Offenheit und Vielfalt sind.
Die prachtvolle Dschungelwelt entsteht durch ein farbenfrohes Bühnenbild und tolle Kostüme. Untermalt wird die Atmosphäre im Urwald von stimmungsvollen Licht- und Nebeleffekten.
Auch musikalisch bietet Ihnen der Dschungel eine Achterbahnfahrt: Seien Sie bereit für eine groovende Affenbande, Shir Khan als König des Rock n’Roll und ein funkiges Finale!

Veranstaltungsdatum
am 28.03.2020
Zeiten

Beginn: 15.00 Uhr, Einlass: 14.00 Uhr

Ort
Mathias-Jakobs-Stadthalle

Hauptmenu