Sport und Freizeit

Wer in Gladbeck sportlich aktiv werden möchte, für den gibt es viele Möglichkeiten: Zahlreiche Vereine bieten unterschiedlichste Sportarten für jedermann an und Sportplätze sowie Bäder bieten über das Stadtgebiet verteilt viel Raum für Bewegung und sportlichen Ehrgeiz. Gladbeck trägt zurecht den Titel "Sportstadt". Neben dem sehr guten Angebot an Sportanlagen hat Gladbeck aber auch ein tolles Freizeitangebot. Insbesondere der Wittringer Wald als Naherholungsgebiet bietet hierbei viele Möglichkeiten. Eine komplette Übersicht erhalten Sie hier! 

Bedürftige Kinder sollen in der Freizeit nicht ausgeschlossen sein, sondern bei Sport, Spiel und Kultur mitmachen. Dafür steht monatlich ein Betrag von insgesamt bis zu 10 Euro zur Verfügung, zum Beispiel für den Mitgliedsbeitrag des Sportvereins, die Gebühren der Musikschule oder im Ausnahmefall auch für Ausrüstungsgegenstände wie Sportschuhe oder Musikinstrumente.

Weitere Informationen und Beratung erhalten Sie bei den Mitarbeiterinnen des Amtes für Soziales und Wohnen oder bei den BuT-Beratern und Beraterinnen (Schulsozialarbeiterinnen) in den Schulen. Die Mitarbeiterinnen des BuT-Teams sind telefonisch über das Servicecenter Tel.: 02043/992600 oder unter der E-Mail-Adresse: BuT@stadt-gladbeck.de erreichbar.

Sportvereine und Sportarten
Auf der Internetseite sport-in-gladbeck.de bieten das Amt für Integration und Sport und der Sportverband ein weitreichendes Sportportal. Dort finden Sie unter anderem Neuigkeiten aus den Sportvereinen, einen Veranstaltungskalender, Kursangebote und Trainingszeiten. Eine umfassende Suchfunktion erleichtert Ihnen die Suche nach Informationen. Alles auf einen Blick und mit einem Klick erreichbar!

Versicherungsschutz in Sportvereinen
Die Sporthilfe NRW e.V. hat den Versicherungsschutz für Asylbewerber und Flüchtlinge bei sportlichen Aktivitäten in Vereinen sichergestellt. Es besteht für Asylbewerber und Flüchtlinge Versicherungsschutz im Rahmen der Unfall-, Haftpflicht-und Rechtsschutzversicherung. Der Versicherungsschutz umfasst alle Personen, die als aktiv Sporttreibende am Trainings- und/oder Wettkampfgeschehen teilnehmen. Auch Zuschauer und Begleiter (z.B. Eltern eines minderjährigen Kindes) sind durch den Sportversicherungsvertrag abgesichert, zum Versicherungsschutz gehört daneben auch die Teilnahme an geselligen oder sonstigen Veranstaltungen des Vereins. Der Versicherungsschutz beginnt mit dem Betreten der Sportstätte und endet mit deren Verlassen, spätestens mit Beendigung der Veranstaltung. Mitversichert ist auch der direkte Rückweg von den Veranstaltungen zur Unterkunft.

Schwimmbäder

Hallenbad


Das Hallenbad liegt mitten im Herzen der Stadt und darf von jedermann benutzt werden. Das Schwimmbecken bietet mit einer Länge von 25 Meter eine Wasserfläche von 375 qm. Die maximale Wassertiefe beträgt dabei 3,60 m. Neben einem Lehrschwimmbecken mit 100 qm Wasserfläche steht den Besuchern noch der drei Meter Sprungturm zur Verfügung.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise des Hallenbades finden Sie hier!
Adresse:
Bottroper Straße 33
45964 Gladbeck
 

Freibad


Erholung für die ganze Familie steht in unserem Freibad genauso im Mittelpunkt wie sportliche Aktivität. Direkt neben dem Wittringer Wald liegt in wunderschönem Umfeld die Freibadanlage. Ihnen stehen dabei vier Schwimmbecken, ein Sprungturm und eine große gepflegte grüne Liegewiese zur Verfügung. Auf den 30.000 qm des Freibades finden sie außerdem einen frisch renovierten Kinderspielplatz, ein Beachvolleyballfeld und mehrere Tischtennisplatten. Die große Wasserrutsche ist bei Kindern besonders beliebt. Dank der Traglufthalle können sie das Freibad zu jeder Jahreszeit besuchen. Den sportlich aktiven Schwimmern steht ein 50-Meter Becken mit acht Bahnen zur Verfügung. Die Traglufthalle wird ab Oktober über das Becken gespannt, damit bleiben unsere Schwimmer und Besucher das ganze Jahr über fit und gesund. Direkt neben dem 100-Meter Nichtschwimmerbecken liegt der Sprungturm. Zur rasanten Fahrt in das 100-Meter Becken kann die Wasserrutsche genommen werden. Und für unsere kleinsten Gäste liegt in Sichtweite der Liegewiese das Kleinkinderbecken.
Öffnungszeiten und Eintrittspreise des Freibades finden sie auf der Homepage des Freibades.
Adresse:
Schützenstraße 120
45964 Gladbeck
 

Marathonbahn


Seit September 2010 steht in Gladbeck die längste LED-beleuchtet Strecke Deutschlands. Im Wittringer Wald wird eine Laufstrecke von fünf Kilometern beleuchtet. Hier können Bürger und Besucher der Stadt Joggen, Walken, Nordic-Walken oder einfach nur spazieren gehen. Die Beleuchtung ist mit einem automatischem Dämmerungsschalter ausgestattet und schaltet sich ab 6 Uhr morgens ein und bis 22 Uhr wieder ab.

Beachanlage


Für 800.000 Euro hat die Stadt Gladbeck im Rahmen des Integrierten Handlungskonzeptes für eine familienfreundliche Stadtmitte den Nordpark zu einem Bewegungszentrum ausgebaut. Highlight ist die neue Beachvolleyball- und Beachsocceranlage am Kunstrasenplatz des Heisenberg-Gymnasiums. Diese steht allen Sportlerinnen und Sportlern zur Verfügung. Gespielt werden kann auf vier Feldern Volleyball, Handball, Soccer und vieles mehr. Während der Saison (voraussichtlich bis Oktober) ist das Sportareal von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit (maximal 21 Uhr) bespielbar. Die Stadt Gladbeck weist darauf hin, dass für die Nutzung der Anlage eine Anmeldung beim Amt für Integration und Sport erforderlich ist.
Adresse:
Konrad-Adenauer-Allee 1
45964 Gladbeck
 

Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche
In Gladbeck gibt es mehrere Einrichtungen der öffentlichen Kinder- und Jugendarbeit, in denen 6- bis 18-jährige Mädchen und Jungen ihre Freizeit verbringen können. Die Angebote in den Einrichtungen beinhalten Themen wie:
- Begegnung und Kommunikation
- kulturelle Angebote - Sport und Spiel
- kreative Angebote ( werken und gestalten )
- Umgang mit neuen Medien - Beratung für Mädchen und Jungen
- politische Bildung / Besprechung von politischen Themen
- Angebote ausschließlich für Mädchen / Angebote ausschließlich für Jungen
- Gewaltprävention ( Respekt vor anderen Kulturen )
- Suchtprävention ( Drogen, Alkohohl)

In den Einrichtungen begleiten ein Team aus Sozialpädagogen/Sozialpädagoginnen und Erzie-her/Erzieherinnen die Mädchen und Jungen. Es finden Begegnungen statt und es bilden sich Bekannten- und Freundschaftsgruppen, die gemeinsam ihre Freizeit gestalten. In der Regel haben die Einrichtungen in der Zeit von 14 bis 20 Uhr geöffnet (genaueres in den Einrichtungen nachfragen).

Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit in Gladbeck:
Kinder-, Jugend- und Kulturhaus Maxus
Stadtteil: Mitte
Erlenstraße 82

Evangelischer Kinder- und Jugendtreff „OT Zweckel“
Stadtteil: Zweckel
Tunnelstraße 59

Evangelischer Kinder- und Jugendtreff „Teestube Rosenhügel“
Stadtteil: Brauck/Rosenhügel
Vehrenbergstraße 82

Städtischer Freizeittreff Rentfort
Stadtteil: Rentfort-Nord
Fritz-Erler-Straße 4

Städtischer Freizeittreff Brauck
Stadtteil: Brauck
Kortenkamp 11

Bildungs- und Begegnungszentrum Brauck (Stadt Gladbeck)
Stadtteil: Brauck
Roßheidestraße 40

Städtischer Freizeittreff KARO
Stadtteil: Butendort
Schachtstr. 51

Stadtbücherei



Die Stadtbücherei Gladbeck unterstützt die Integration von Flüchtlingen und betrachtet ihr vielfältiges Angebot als eine Brücke zwischen Menschen und Ländern. So unterschiedlich die Herkunftsländer, Sprachen, Erfahrungen und Motivationen der einzelnen Personen auch sind - wir heißen alle willkommen und leisten die uns mögliche Unterstützung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Jeder, der die Angebote der Stadtbücherei nutzen möchte, kann nach Vorlage eines Identitäts- und Adressnachweises einen Büchereiausweis erhalten. Zur Begrüßung erhalten Flüchtlinge einen kostenlosen Büchereiausweis für drei Monate. Danach beträgt die Jahresgebühr 4 Euro, entsprechend der Gebühr für GladbeckCard-Inhaber. Unser Angebot:
- Sprachlehrprogramme
- Wörterbücher
- Bücher in Englisch, Französisch, Türkisch
- Kinderbücher in weiteren Sprachen
- Spiel
- Musik-CDs DVDs

und außerdem:
- 5 Internet-PCs
- 2 Schreib-PCs
- Kopierer
- Lern- und Leseplätze

Führungen für Gruppen: Anmeldung unter Tel 02043 – 99 2643

Kontakt:
Stadtbücherei Gladbeck
Friedrich-Ebert-Straße 8
45964 Gladbeck
Tel.: 992656 (Information)
E-Mail: stadtbuecherei@stadt-gladbeck.de
Internet: http://www.stadtbuecherei-gladbeck.de/