Familie & Bildung

Aktuelles Gladbeck

Titel
Kita-Neubau an der Christuskirche: Grundstein wird gelegt
Bild

Einleitung
Heute haben Bürgermeister Ulrich Roland und Wilfried Allkemper, Geschäftsführer des Evangelischen Kirchenkreises Gladbeck, gemeinsam mit Architekt Norbert Ryvola und weiteren Projektbeteiligten den Grundstein für den Kita-Neubau auf dem Grundstück an der Christuskirche gelegt.
Haupttext

Auf dem Kirchengrundstück entsteht bis zum Frühjahr 2021 an der Mittelstraße entlang der Postallee ein zweigeschossiger Vier-Gruppen-Kindergarten mit Flachdach, dessen zukünftige Fassade in einem Wechselspiel aus Putz und Klinker gestaltet wird. Die Stadt Gladbeck errichtet dabei die neue Kindertageseinrichtung mit einer Nutzfläche von circa 900 Quadratmetern, die nach der Fertigstellung durch die Evangelische Kirchengemeinde Gladbeck betrieben wird. An dem Standort werden dann vier Gruppen mit 70 Kindern und 17 Kita-Mitarbeiter Platz finden. In den U3-Gruppen können zudem 20 Kinder im Alter von vier Monaten bis zu zwei Jahren betreut werden. Der Neubau ersetzt die ehemaligen ein-gruppigen evangelischen Kindergärten Postallee und Humboldtstraße.

Möglich wurde diese Maßnahme durch eine gemeinsame Kraftanstrengung und den erfolgreichen Abschluss zweier umfangreicher Vertragspakete durch die Kooperationspartner, die Stadt Gladbeck und die Evangelische Kirchengemeinde, die den Betrieb und die finanzielle Absicherung des Projektes für insgesamt 20 Jahre einvernehmlich absichern.

Die Gesamtkosten des Neubauprojektes belaufen sich auf rd. 2.980.000 Euro. Hierin sind Fördermittel des Bundesinvestitionsprogramms „Kinderbetreuungsfinanzierung 2017 – 2020“ in Höhe von 1.755.000 Euro enthalten.

Beginndatum
15.01.2020


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp


Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht