Das Bildungsbüro: Schaufenster für Bildung von 0 bis 99 Jahre

Mit dem neuen Bildungsbüro an der Goethestraße 50 mitten in der Gladbecker Innenstadt bietet das Amt für Bildung und Erziehung eine Übersicht über die umfassenden Bildungsangebote, die es in der Stadt Gladbeck gibt.

Ob es sich um Weiterbildung, Sport oder Kultur handelt - die Bildungsthemen, die in den großen Schaufensterflächen des kommunalen Bildungsbüros präsentiert werden, sind vielfältig. Das Bildungsbüro in der Innenstadt, das im Rahmen der kreisweiten Bundesinitiative "Lernen vor Ort" eingerichtet worden, hat mit seinem offenen Ladencharakter eine hohe Akzeptanz seitens der Bürger und Bürgerinnen, die gerne vorbeischauen und sich informieren oder gezielte Beratung suchen.

Bildungsberaterin Iris Berger nimmt in dem Konzept des Bildungsschaufensters Bildungsberatung auf mehreren Ebenen wahr. Zum einen gibt es im Büro Broschüren und Prospekte, zum anderen ist Nadine Müller als Bildungslotsin und Bildungsberaterin aktiv.

Die Bildungsberatung wird auch außer Haus unterwegs sein und in Jugend- und Familienzentren sowie bei Aktionen in den Stadtteilen über die weit gefächerten Angebote der Gladbecker Bildungs- und Erziehungslandschaft informieren.

Ziel des Bildungsbüros ist es, Transparenz zu schaffen sowie Angebote für alle Interessen und Alterslagen zu machen und die Möglichkeiten, die die Gladbecker Bildungslandschaft bietet, besser zu vernetzen.

Kontakt:
Bildungsbüro der Stadt Gladbeck
Goethestraße 50, 45964 Gladbeck
Telefon: 02043/3188456, Fax: 02043/7874248

Das Bild zeigt die Logo-Leiste

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt das Plakat

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht