Aktuelles Gladbeck


Bild

Titel
Sturmtief Friederike zieht über Gladbeck hinweg
Einleitung
Entwurzelte Bäume, umgestürzte Verkehrsschilder, heruntergefallene Dachziegel – das Sturmtief „Friederike“ hat auf dem Weg durch Gladbeck Spuren hinterlassen.
Bild

Titel
Brücke Beethovenstraße: Bauarbeiten beginnen im Sommer
Einleitung
Die Brücke an der Beethovenstraße muss neu gebaut werden. Die vorbereitenden Arbeiten sind gestartet.
Bild

Titel
B 224 soll sicherer werden
Einleitung
Die B 224 soll sicherer werden. Darüber haben Christoph Neumann, Abteilungsleiter Planung bei Straße.NRW, und Helgard Kleischmann, Projektleiterin für den Ausbau der B224 zur A52, die Mitglieder des Planungs- und Bauausschusses der Stadt Gladbeck heute informiert.
Bild

Titel
Kita-Neubau: Erste Module sind geliefert
Einleitung
Die Stadt Gladbeck baut auf dem städtischen Grundstück des ehemaligen Spielplatzes an der Glatzer-/Breslauer Straße für rund 3,1 Millionen Euro einen neuen vierzügigen Kindergarten.
Bild

Titel
Gute Schule 2020: Stadt nutzt Förderprogramm zur Schulmodernisierung
Einleitung
Für besseren Unterricht, gegen marode Schulen: Insgesamt zwei Milliarden Euro stellt das Land Nordrhein-Westfalen von 2017 bis 2020 im Rahmen des Förderprogrammes „Gute Schule 2020“ zur Modernisierung und Sanierung von Schulgebäuden bereit. Von diesem Programm profitieren auch Gladbecker Schulen spürbar.
Bild

Titel
Integrationskonzept: Befragungen starten jetzt
Einleitung
Die Stadt Gladbeck entwickelt in diesem Jahr ein gesamtstädtisches Integrationskonzept für Menschen mit Migrationshintergrund. Dazu beginnen nun erste Befragungen.
Bild

Titel
InnovationCity Rentfort-Nord: Sprechstunden vor Ort
Einleitung
Das Projekt InnovationCity Rentfort-Nord bietet auch im neuen Jahr jeden Mittwoch Beratungen rund um die Themen Energieeinsparung, energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizienz im Projektbüro im Stadtteil an.
Bild

Titel
Stadtteilzeitung ist erschienen
Einleitung
Ab sofort ist die siebte Ausgabe der Stadtteilzeitung „Mitte – Die Zeitung für unsere Innenstadt“ kostenlos erhältlich.
Bild

Titel
Integrationsprojekte: Jetzt noch Förderung beantragen!
Einleitung
Förderanträge zur Migrations- und Integrationsarbeit in Gladbeck für das Jahr 2018 können noch bis zum 31. Januar in der Geschäftsstelle des Integrationsrates eingereicht werden.
Bild

Titel
Regierungspräsidentin überreicht Förderbescheid über 1.427.000 Euro
Einleitung
Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat heute einen Förderbescheid für „Soziale Stadt Gladbeck Mitte“ in Höhe von 1.427.000 Euro an Bürgermeister Ulrich Roland und Baurat Dr. Volker Kreuzer überreicht.
Bild
Foto: MHKBG NRW F. Götz
Titel
Millionenförderung für "Sportpark Mottbruch"
Einleitung
5,87 Mio. Euro bekommt die Stadt Gladbeck vom Land NRW für den Sportpark Mottbruch. Den Förderbescheid bekam Bürgermeister Ulrich Roland heute von Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, überreicht. Die Mittel stammen aus dem Städtebauförderprogramm Zukunft Stadtgrün.
Bild

Titel
Schmierereien in der Innenstadt - Stadt setzt Belohnung aus!
Einleitung
In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte das Pflaster der Fußgängerzone in der Horster Straße großflächig mit blauer Lackfarbe besprüht. Um die „Schmierfinken“ zu ermitteln, die den erst kürzlich neu gestalteten Bereich der Innenstadt mutwillig verschmutzt haben, hofft die Stadt Gladbeck auf die Hilfe der Bürgerinnen und Bürger.
Bild

Titel
Stadt lässt Stromkästen vor der Wilhelmschule gestalten
Einleitung
Auch die Stadt Gladbeck hat sich an der Graffiti-Aktion der Siedlergemeinschaft Rentfort beteiligt. Der Graffiti-Künstler Maurizio Bet hat im Auftrag der Stadt Gladbeck die Stromkästen vor der Wilhelmschule unter dem Motto „Kinder zuerst!“ gestaltet.
Bild

Titel
Semestereröffnung: VHS startet mit „Bidla Buh“
Einleitung
Schwungvoll geht die VHS in das neue Jahr mit einer großen Veranstaltung in der Mathias-Jakobs-Stadthalle. Offizielle Semesteröffnung ist dort am Donnerstag, 11. Januar, wenn die drei Hamburger Vollblutmusiker von „Bidla Buh“ ab 19.30 Uhr zu Gast sind. Sie präsentieren ihr aktuelles Programm „Sekt, Frack und Rock’n’Roll“. Geboten wird ein knallbuntes Potpourri aus musikalischen und komödiantischen Leckerbissen. Die Show bewegt sich abseits musikalischer Trampelpfade: überraschend, musikalisch virtuos und manchmal auch ein wenig „schräg“.
Bild

Titel
Comedy: "Dennis aus Hürth" in der Stadthalle
Einleitung
Der ewige Berufsschüler „Dennis aus Hürth“ geht am Freitag, 27. April 2018, 20 Uhr, mit dem Gladbecker Publikum auf Tuchfühlung und nimmt uns „Ottos“ mit auf die Baustelle und in seine Vorstadt-Welt!
Bild

Titel
Ein Muss für alle ABBA-Fans in Gladbeck
Einleitung
Jenseits von Schweden sind sie in allen großen Häusern zwischen Chemnitz und Basel über Bochum und Wuppertal aufgetreten. Am Samstag, 28. April, 20 Uhr, stellen sich Tilo Nest, Hanno Friedrich, Alexander Paeffgen auch in der Mathias-Jakobs-Stadthalle Gladbeck, Friedrichstraße 53, vor.
Bild

Titel
Schornsteinfeger bringen Glück und warnen vor CO-Vergiftungen
Einleitung
Schornsteinfeger gelten als Glücksbringer. Daher ist es mittlerweile Tradition, dass die schwarzgekleideten Männer das Glück auch ins Gladbecker Rathaus tragen. Bei ihrem Besuch bei Bürgermeister Ulrich Roland ging es neben den Neujahrswünschen aber auch ein aktuelles Thema:
Bild

Titel
Umweltpreise verliehen
Einleitung
Seit 30 Jahren beste Werbung für Umwelt- und Klimaschutz: Der Umweltpreis, den die Stadt Gladbeck mit Unterstützung von Stifterfirmen in jedem Dezember vergibt.
Bild

Titel
Geflüchtete lernen Deutsch bei der VHS
Einleitung
Der enorme Ansturm von Geflüchteten in den Jahren 2015 und 2016 stellte die VHS insgesamt und vor allem den Fachbereich „Deutsch als Zweitsprache“ vor große Herausforderungen.


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp
Sven Drühl in der Neuen Galerie Gladbeck
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht