Aktuelles

Bild
Das Bild zeigt den Besuch der Schornsteinfeger
Titel
Schornsteinfeger wünschen Bürgermeister viel Glück
Einleitung
Jetzt kann in diesem Jahr im Rathaus nichts mehr schiefgehen: Die Gladbecker Bezirks-Schornsteinfegermeister haben Bürgermeister Ulrich Roland einen Besuch zu Jahresbeginn abgestattet.
Bild
Das Bild zeigt das Gladbecker Rathaus
Titel
Parkberechtigungen gelten für alle Ratsmitglieder
Einleitung
Die Stadt Gladbeck weist daraufhin, dass es sich bei den Parkberechtigungen für die Nutzung von städtischem Parkraum am Rathaus nicht um das „Privileg“ einzelner Personen handelt. Vielmehr sei diese Möglichkeit unter Zustimmung der Politik allen Ratsmitgliedern und Fraktionen eingeräumt worden. Die Stadt reagiert damit auf den Vorwurf der DSL-Fraktion.
Bild
Das Bild zeigt Bürgermeister Ulrich Roland
Titel
Bürgermeister Roland begrüßt klares Signal aus Berlin
Einleitung
„Gladbeck erhält eine zweite Chance für die Tunnellösung,“ so lautet die Botschaft, die Bundestagsabgeordneter Sven Volmering aus Berlin mitgebracht hat.
Bild
Das Bild zeigt Bürgermeister Ulrich Roland und Peter Wenzel
Titel
„Der Teilausbau verschlechtert die Situation“
Einleitung
„Aus unserer Sicht macht nur ein stadtverträglicher Gesamtausbau Sinn. Das geplante Teilstück hat keinen eigenen Nutzen, verschärft nur noch die bisherige Stausituation.“ Mit diesen Worten beziehen Peter Wenzel, Fraktionsvorsitzender der SPD-Marl, und Bürgermeister Ulrich Roland gemeinsam Stellung gegen die bisherigen Planungen des Landes-Verkehrsministeriums zum Ausbau der A 52.
Bild
Das Bild zeigt die A52
Titel
Auch Autobahn-Befürworter sind gegen Teilausbau
Einleitung
Bemängelt wird, dass sich die A-52-Beantworter in der laufenden Diskussion nicht zu Wort melden. Tatsächlich gab und gibt es in Gladbeck niemand, für den der A-52-Ausbau Selbstzweck ist! Es geht den Befürwortern darum, den Dauerstau zu beseitigen. Der Ausbau ist die Chance, die unzumutbare Situation auf der B 224 zwischen Gelsenkirchen und A 2, also mitten in unserer Stadt, zu verbessern; im Interesse der Anwohner, der lokalen und regionalen Wirtschaft und der Pendler, die funktionierende Straßen brauchen.
Bild
Das Bild zeigt die Kinder- und Jugenduniversität
Titel
Kinder – und Jugenduni startet ins neunte Jahr
Einleitung
Für die jungen Gladbecker Studentinnen und Studenten beginnt jetzt wieder ein neues Semester: Die Gladbecker Kinder und Jugenduniversität startet in das erste Halbjahr 2015. Über 50 Veranstaltungen bieten jede Menge Spaß, Wissenswertes rund um Technik, Naturwissenschaften und Geschichte.
Bild
Das Bild zeigt die A52
Titel
A 52: Planfeststellungsverfahren startet
Einleitung
Die Stadt Gladbeck weist darauf hin, dass am Mittwoch, 7. Januar die Offenlage der Unterlagen zum Planfeststellungsverfahren zu dem vom Land beabsichtigten Ausbau der B 224 zur A 52 auf Gladbecker Stadtgebiet zwischen Bottrop und der A 2 startet.
Bild
Das Bild zeigt die Stadthalle
Titel
Volpone – der Fuchs von Venedig - mit TV-Star Michael Roll
Einleitung
Am Donnerstag, 5. Februar, 20 Uhr, gastiert das a.gon Theater München, mit der Produktion „Volpone – der Fuchs von Venedig“, in der Mathias-Jakobs-Stadthalle Gladbeck, Friedrichstr. 53, einer Komödie in drei Akten von Ben Jonson, dem „englischen Molière“, in einer freien Bearbeitung von Stefan Zweig.
Bild
Das Bild zeigt eine Radarkontrolle
Titel
Wo und wann wird geblitzt?
Einleitung
Die Stadt Gladbeck weist darauf hin, dass in der 6. Kalenderwoche an folgenden Tagen und Standorten „geblitzt“ wird.
Bild
Das Bild zeigt die Vorlesepaten
Titel
10 Jahre Vorlesepaten der Stadtbücherei
Einleitung
Was vor 10 Jahren mit einem Aufruf in der Presse begann, ist längst zu einem Erfolgsmodell geworden: das Projekt ‚Vorlesepaten‘ der Stadtbücherei. 32 ehrenamtliche Vorleser sind mittlerweile unterwegs in 24 Gladbecker KiTas und drei Grundschulen, um regelmäßig vorzulesen.
Bild
Das Bild zeigt die Stadthalle
Titel
Der Fuchs von Venedig in der Stadthalle
Einleitung
Am Donnerstag, 5. Februar, 20 Uhr, wird die zeitlose und geniale Komödie „VOLPONE – Der Fuchs von Venedig“ in der Mathias-Jakobs-Stadthalle Gladbeck, Friedrichstr. 53, aufgeführt.
Bild
Das Bild zeigt die Veranstaltung
Titel
Theatersaison der Spielzeit 2015/2016
Einleitung
Die Planungen sind abgeschlossen und das Kulturamt stellt das interessante, unterhaltende und anregende ABO-Programm für die kommende Spielzeit vor.
Bild
Das Bild zeigt Harald Landgraf
Titel
Buch „DU mein Gladbeck“ erhältlich
Einleitung
Das Buch „DU mein Gladbeck“ des Gladbecker Autors und Journalisten Harald Landgraf ist ab sofort auch in der Gladbeck Information, Altes Rathaus, Zimmer 19 für 16,95 Euro erhältlich.
Bild
Das Bild zeigt die Musikschüler.
Titel
Auszeichung für Gladbecker Musikschüler
Einleitung
Allen Grund haben Kristina Lisner, Stefan Loos und Adrian Kaperien, Lehrkräfte für Mandoline und Gitarre an der Musikschule der Stadt Gladbeck, auf ihre Zöglinge stolz zu sein. Mevize Candan, Noah Grabowski, Aprilia Grabowski und Daniel Lejtner sind Mitglieder des „JuniorZupfOrchesters NRW“.


Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt das Plakat

Das Bild zeigt das Logo des Stadtfilms

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Banner der Sparkasse Gladbeck
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht